Mallory Vertraue mir Buch 3: Ein Milliardärs-Liebesroman

Google Anzeigen

Literaturgeschichte

Mallory

Ein Milliardärs-Liebesroman
Vertraue mir Buch 3

Als Skandar Mallory, der Weltranglistenerste im Tennis, unter dem Verdacht eines brutalen Mordes während einer Tour in Rom steht, bricht seine ganze Welt zusammen. Seine Familie, besonders sein Vater Joel und dessen neue Freundin Nan, sammeln sich um den am Boden zerstörten Fünfundzwanzigjährigen. Nachdem man ihm eine Kaution gewährt hat, kann er in die Vereinigten Staaten und in seine Heimatstadt Seattle zurückkehren, um zu versuchen, sein Leben neu aufzubauen. Er hofft, dass die italienische Polizei die Anklage gegen ihn fallen lässt. Er findet unerwartete Aufmunterung in Nans lustiger und lebhafter, jüngerer Schwester Hayley, und sie werden schnell beste Freunde. In der Zwischenzeit geht die Jagd nach Gregor Fisk weiter, der seine rachsüchtige Kampagne gegen die Mallorys und ihre Nahestehenden weiter vorantreibt. Er hat es besonders auf Jakobs Liebe Quilla, abgesehen, von der er besessen zu sein scheint. Hat Gregor etwas mit den Mordanklagen gegen Skandar zu tun? Wird er damit Erfolg haben, ihre Leben zu zerstören? Und wird Skandar in der Lage sein, der hinreißenden Hayley zu widerstehen und falls er es kann, wird es sie beide zerstören?

Downloaden Sie Ihr Exemplar jetzt


Mehr auf Amazon:

Mallory Vertraue mir Buch 3: Ein Milliardärs-Liebesroman

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 161 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.