2016/11/69671_Belletristik_51fVsfWGRRL

Magnolien im Mondlicht (Liebesroman)

Google Anzeigen

Belletristik

Der ehrgeizige Connor Martin träumt davon, reich zu werden, um damit seiner Jugendfreundin und großen Liebe Noelle ein besseres Leben zu ermöglichen. In einem lukrativen Jobangebot aus den USA sieht er seine Chance gekommen, die sprichwörtliche Vom-Tellerwäscher-zum-Millionär-Karriere machen zu können.
Er verlässt seinen Geburtsort Tourrettes-sur-Loup, geht nach New York und nimmt Noelle, die ihn nicht begleiten kann, das Versprechen ab, so bald wie möglich nachzukommen.
Als sich beide Jahre später unter völlig veränderten Umständen wiedersehen, will Noelle nichts mehr von Connor wissen.
Doch der mittlerweile erfolgsverwöhnte Millionär lässt nichts unversucht, um ihre Liebe wiederzugewinnen. Dabei stößt er auf Hindernisse, die nahezu unüberwindbar zu sein scheinen …

„Magnolien im Mondlicht“ ist ein real wirkender Liebesroman mit sinnlichen, romantischen, dramatischen, humorvollen Elementen und unerwarteten Wendungen.
Schauplätze dieses Buches sind das bergige Hinterland sowie die mondänen Küstenorte der Côte d´Azur.
(330 Taschenbuchseiten)

Leserstimmen

„Ich habe seit langem kein Buch mehr so verschlungen wie dieses hier … Diese Geschichte hat mich total berührt und ich weiß das mir die Story lange lange in Erinnerung bleibt. Magnolien im Mondlicht gehört für mich zu einem meiner besten Bücher die ich je gelesen habe." (Nina@Autorenfanpage und Rezis)

„Zusammengefasst gesagt ist „Magnolien im Mondlicht“ von Marleen Reichenberg eine Liebesgeschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.
Vorstellbar gestaltete Charaktere, deren Entwicklung nachvollziehbar ist, ein flüssig lesbarer bildhafter und detaillierter Stil der Autorin sowie eine Handlung, die mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt hat, haben mich traumhaft unterhalten und vollkommen überzeugt.
Wirklich empfehlenswert!“ (Manjas Buchregal)

„Mich hat dieses Buch von der ersten bis zu letzten Seite an gefesselt und war endlich mal wieder ein echter Pageturner, nach dem ich schon lange gesucht habe.
Wer also einen Roman zum eintauchen sucht, wer mit einer liebevollen Protagonistin mit leben, leiden und lieben möchte, der ist bei Magnolien im Mondlicht genau richtig!“ (Starlings Bücherhimmel)

„Ich bin total begeistert von diesem Buch, bin irgendwie immer noch in der Geschichte drin und was mich auch so sehr fasziniert, dass eine so unglaublich schöne Geschichte entstehen kann, ohne dass diese zu kitschig und unglaubwürdig wirkt.
Ein ganz großes Lob und ein Dankeschön für dieses tolle und mitreissende Buch, das einen für ein paar Stunden aus dem Alltag entführt.“ (Britta A.)

„Keine Worte können beschreiben wie sehr mich diese Liebesgeschichte mitgenommen, gefesselt und nachdenklich hat werden lassen … Eine Geschichte wie sie schöner nicht sein könnte.
Dieses Buch gehört mit zu meinen Buch Highlights 2016.“ (Rena S. @Autorenfanpage und Rezis)

„Eine Geschichte, die unter die Haut geht, bei der man schmunzeln, aber auch mitfiebern, wuetend sein und traurig sein darf. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und wohlverdiente 5 Sterne mit einem DANKE an die Autorin fuer das wundervolle Lesevergnuegen.“ (Missis Leseecke)

Weitere Bücher von Marleen Reichenberg

„Zitronenlimonade“
„Mein bist Du“
„So unerreichbar nah“
„In zweiter Instanz“
„Unvollständig – Missing You“
„Novemberhimmel“/ „November Sky“
„Alles andere als Liebe“
„Blind Date mit Extras“
„Bis hierher … und noch weiter“

Hinweis

Alle Bücher sind in sich abgeschlossen und können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden.
Von der zeitlichen Abfolge her bauen „So unerreichbar nah“ und „Unvollständig – Missing You“ sowie „Novemberhimmel“ und „Alles andere als Liebe“ aufeinander auf und es gibt ein Wiedersehen mit den Protagonisten des Vorgängerbuches.


Mehr auf Amazon:

Magnolien im Mondlicht (Liebesroman)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 184 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.