Lokis Ragnarök: Gay Fantasy Romance

Romantische Literatur für Homosexuelle

Ragnarök – Götterdämmerung – Walhalla ist dem Untergang geweiht. Doch Odin und Freya akzeptieren nicht, dass mit ihrer Welt auch die in Asgard verbliebenen Götter mit untergehen. Sie ersinnen eine gewagte Rettungsaktion und haben Erfolg damit.

 

Ohne Vorbereitung landet Loki in einer ihm vollkommen fremd gewordenen Welt. Er muss sich auf der Erde im 21. Jahrhundert nicht nur neu orientieren, sondern sich auch noch eine Existenz aufbauen. Für Liebesdinge hat er keinen Sinn. Doch diese schleicht sich auf leisen Sohlen an den berüchtigten Luftikus an und überwältigt in vollkommen unverhofft.

 

Vieles kann man Loki nachsagen, er hatte tausende von Frauen, Dreiecksbeziehungen und eine enorme Freude daran, einem anderen Mann sein Weib zu stehlen. Aber nie, wirklich nie, hat er Interesse an Männern gezeigt. Und doch ist da dieser junge Mann in seiner schlichten Dienstuniform und nimmt all seine Sinne gefangen. Wie kann das sein?

 

Dieses Buch enthält homoerotische Handlungen und ist für Leser unter 18 Jahren und für homophobe Menschen nicht geeignet.


Mehr auf Amazon:

Lokis Ragnarök: Gay Fantasy Romance

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved