Lesereise Sri Lanka. Am Teich der roten Lotusblüten (Picus Lesereisen)

Google Anzeigen

Kolonialismus

Sri Lanka lächelt wieder. Die vielen Liebhaber der Insel, die lange auf stabile Verhältnisse warten mussten, freuen sich nun über Aufbruchstimmung. Bernd Schiller, renommierter Kenner der Insel, schildert das neue Sri Lanka, ohne die Faszination des alten Ceylon aus den Augen zu verlieren.
Die Hauptstadt Colombo sucht mit Hochhaus-Kulisse, Shopping- und Vergnügungszentren Anschluss an die großen Megastädte Südostasiens, während die alte Königs- und Tempelstadt Kandy, Hüterin des heiligen Buddha-Zahns, ihren Traditionen weitgehend treu bleibt. Noch sind zwar nicht alle Blütenträume gereift und, vor allem im Norden, nicht alle Kriegsschäden beseitigt. Dennoch wirkt der Zauber der Tropen, wenige Grade vom Äquator entfernt, hier wieder und immer noch.Sri Lanka lächelt wieder. Die vielen Liebhaber der Insel, die lange auf stabile Verhältnisse warten mussten, freuen sich nun über Aufbruchstimmung. Bernd Schiller, renommierter Kenner der Insel, schildert das neue Sri Lanka, ohne die Faszination des alten Ceylon aus den Augen zu verlieren.
Die Hauptstadt Colombo sucht mit Hochhaus-Kulisse, Shopping- und Vergnügungszentren Anschluss an die großen Megastädte Südostasiens, während die alte Königs- und Tempelstadt Kandy, Hüterin des heiligen Buddha-Zahns, ihren Traditionen weitgehend treu bleibt. Noch sind zwar nicht alle Blütenträume gereift und, vor allem im Norden, nicht alle Kriegsschäden beseitigt. Dennoch wirkt der Zauber der Tropen, wenige Grade vom Äquator entfernt, hier wieder und immer noch.


Mehr auf Amazon:

Lesereise Sri Lanka. Am Teich der roten Lotusblüten (Picus Lesereisen)

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.