Zum Inhalt springen

lachen leben sterben

Google Anzeigen

Afrika & Naher Osten

13 Kurzgeschichten aus 5 Kontinenten

Die Geschichten aus fünf Kontinenten zeigen das Lachen, Leben und Sterben, wie es sein kann, wenn man Augen hat zu sehen.

African BBQ
Mond und weiße Haut
Auf Händen tragen
Dreizehn Sekunden
Créme Brûlè
Mama Tube
China, die Erste
Das Rauschen der Termiten
Der Herr auf dem Esel
Dammi la mano!
Die Zeichnung (ausgezeichnet mit Münchner Werkstattpreis)
Abwärts in den Tod
Eine gute Jagd

————————————–

Uwe Kullnick – der Autor

“Seit Jahren schreibe ich auf, was sich in mir an verschiedenen Orten, Erlebnissen, Beobachtungen, Szenen, kleinen und kleinsten Splittern in banalen und exotischen Ländern entzündet. Manchmal sind es schlimme, manchmal schöne Gedanken, die in meinen Geschichten oder Romanen Gestalt annehmen. Immer sind sie ein Stück(chen) meines Lebens.

Ich bin Naturwissenschaftler mit Leib und Seele, wobei die Seele natürlich schon nicht mehr in meine Zuständigkeit fällt. Ich arbeitete in der strategischen Unternehmensleitung, sprich, ich war Senior Manager eines internationalen Konzerns. Meine akademischen Schwerpunkte als Dr. rer. nat. sind Biologie (Zoologie), Neurophysiologie und Sexualpsychologie. Mit anderen Worten manchmal bin ich kompromissloser Biologist, wenn mir jemand erzählen will, wie essentiell der Erhalt einer bestimmten Froschart ist, oder ich bin ich analytisch bis zum Bersten meiner Diskussionspartner und mir ist obendrein nichts Sexuelles zu fremd, um mich noch erstaunen zu lassen.“


Mehr auf Amazon:

lachen leben sterben

Facebook Like

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.