Labyrinth Tokio – 38 Touren in und um Japans Hauptstadt: Ein Führer mit 95 Bildern, 42 Karten, 270 Internetlinks und 20 Online-Karten für Computer und Mobiltelefon.

Google Anzeigen

Japan

„Labyrinth Tokio“ ist kein gewöhnlicher Reiseführer. Der Autor hat fünf Jahre in Tokio gelebt und kennt Sehenswürdigkeiten, die man in anderen Reiseführern vergeblich suchen wird. Die komplett überarbeitete 5. Auflage wurde nach einem erneuten Besuch im Mai 2015 umfangreich aktualisiert. Das Buch bietet dem Leser Routen für 38 Touren in und um Tokio. 42 Detailkarten führen sicher durch das Straßengewirr der japanischen Hauptstadt, wobei jede Tour an einer S- oder U-Bahn-Station beginnt und endet. Der Tourenführer ist mit 95 Fotos angereichert, um erste Eindrücke zu vermitteln. Für 19 Touren werden ergänzend aktualisierte Online-Karten für Computer und Smartphone bereitgestellt. Jedes Kapitel enthält zusätzlich einen wertvollen Insidertipp und hilfreiche Ratschläge für Fotografen, Hinweise auf architektonische Highlights und Informationen zu geschichtlichen Hintergründen. 270 aktuelle und nach Themen sortierte Bookmarks ermöglichen es dem Leser, sich zusätzlich über die Attraktionen im Internet zu informieren, welche ihn besonders interessieren. Anhand eines Jahreskalenders ist auf einen Blick sichtbar, wo während der geplanten Reise ein Fest veranstaltet wird. Ganz gleich ob Sie Pauschal- oder Individualtourist sind oder gar für längere Zeit in Tokio leben, das Buch wird Ihren Aufenthalt in Japan bereichern. Der Reiseführer erhebt keinen Anspruch auf die Vollständigkeit aller möglichen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels. Trotzdem wurde selbstverständlich kein wesentliches Tokyo-Highlight ausgelassen. Ganz aktuelle Tipps zu Hotels, Restaurants und Geschäften werden Ihnen zusätzlich über die Online-Karten bereitgestellt.


Mehr auf Amazon:

Labyrinth Tokio – 38 Touren in und um Japans Hauptstadt: Ein Führer mit 95 Bildern, 42 Karten, 270 Internetlinks und 20 Online-Karten für Computer und Mobiltelefon.

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 190 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.