Klavierspielen mit der Seele – Der weibliche Weg der Musik: Der weibliche Weg der Musik für eine neue Zeit

Google Anzeigen

Klavier

Klavier spielen mit der Seele wird all denen begegnen, die darauf warten, sich zu erinnern. Dies ist ein Buch für eine neue Zeit, für eine neue Musik, für einen neuen Klang und für eine neue, menschliche Pädagogik. Musik ist die Sprache der menschlichen Seele. Sie halten ein Buch über das Leben, über das Lernen und natürlich auch über die Seele wahrer Musik in ihren Händen. Es wurde geschrieben, um uns an eine lichtvolle Zukunft zu erinnern.
Es ist eine Brücke zwischen dem materiellen Ausdruck und der spirituellen Sphäre lichtvollen Klangs auf allen Ebenen des Seins. Der weibliche Weg der Musik macht Mut, Probleme anzupacken und Ängste zu überwinden. Es ist ein heilendes und revolutionierendes Buch von tiefer Weisheit; reich angefüllt mit Liebe und Verständnis.
Es ist ein Buch, welches Unmögliches in Frage stellt und möglich macht. Es ist sicherlich kein Zufall, dass Sie gerade dieses Buch in den Händen halten, denn es vermag Sie nicht nur in die wunderbare Welt der Klavierklänge zu führen. Es nimmt uns einfach an die Hand und eröffnet so unserem Gewahr sein eine wundervolle spirituelle Welt. Das ist eine Welt, in der wir so angenommen werden, wie wir von unserem Ursprung her gemeint sind. Wir erfahren, wie wir im Kontakt zu unserem inneren Lehrer stehend, endlich wirklich das lernen können, was unsere Seele lernen wollte. Somit ist es ein Buch für alle Lernenden: Für Mütter und Väter, für Lehrerinnen und Lehrer, für unsere Kinder und für die Kinder, die wir selbst einst waren. Es wird nicht viele Menschen auf unserer Erde geben, die von sich behaupten, dass ihnen Klänge nichts bedeuten. Das Universum klingt und schwingt und wir sind ein einzigartiger, klingender Teil davon.
Auch wenn wir nicht Klavier spielen können und wollen, lernen wir, was es bedeutet in tiefem Kontakt zu unserem inneren Erwachsenen zu stehen. Wir vermögen so, der Welt und uns selbst mit vollkommen neuer Verantwortung gegenüber zu treten. Mit vielen hilfreichen Übungen und Hinweisen zu heilenden Blütenessenzen, den Chakren und der Homöopathie wird dieses vielschichtige Lehrbuch abgerundet. Ein Buch, das in tiefer Achtung vor der Größe der Seele das Herz berührt. Rein äußerlich gesehen, handelt es natürlich vom Klavierspielen. Das könnte jedoch auch eine Metapher sein.
Uns begegnet hier eine ganz besondere Sicht, die wir am besten als den weiblichen Weg des Klavierspielens beschreiben können. Über den liebevollen Umgang mit uns selbst werden wir schrittweise zu einem seelenbestimmten Musizieren und Leben geführt. Dadurch ist es natürlich auch ein Buch für alle Musiker. Die hier vorgestellte Lernmethode führt uns direkt in neue Möglichkeiten des Lernens ein, die ihre Gültigkeit für alle Lebensbereiche hat. Sie zeigt uns den spirituellen Weg vom vertikalen zum horizontalen Lernen auf. Somit richtet sich dieses Buch auch an alle Lernenden unserer Zeit. Da die wichtigsten Lernenden auf der Erde unsere Kinder sind, führt es in eine kindgerechte Pädagogik ein, die zukunftsweisend sein sollte. Somit ist es auch ein Buch für alle Eltern und Pädagogen.
Wir alle werden als Genie geboren und sterben doch so oft als Kopien. – Ich widme dieses Buch allen Kindern dieser Erde.


Mehr auf Amazon:

Klavierspielen mit der Seele – Der weibliche Weg der Musik: Der weibliche Weg der Musik für eine neue Zeit

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 197 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.