Jack London: Der letzte Goldrausch (Abenteuer & Wissen)

Abenteuer

Jack London, der in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs, wird 1897 im Alter von 21 Jahren durch den "Ruf des Goldes" in die Weiten Alaskas geführt. Über 580 km durchquert er dabei zu Fuß und mit Hundeschlitten. "Ich wollte dort sein, wo der Wind des Abenteuers wehte…" Gold findet London nicht – aber er findet seine Geschichten, die ihn als Schriftsteller berühmt machen.

Silvia Furtwängler, die mit 44 Huskys lebt und am Yukon Quest, dem schwersten Hundeschlittenrennen der Welt, teilnahm, berichtet von den Strapazen, die der Treck der Goldsucher auf sich nahm und ihren eigenen Erfahrungen.


Mehr auf Amazon:

Jack London: Der letzte Goldrausch (Abenteuer & Wissen)

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved