J.R.R. Tolkien: Der Mann, der "Herr der Ringe" und den "Hobbit" erschuf

Literatur, Musik & Film

"Wer ist der beste englischsprachige Schriftsteller?" – so lautete zur Jahrtausendwende die Frage in unzähligen Leserbefragungen.
Die einhellige Antwort: J.R.R. Tolkien, der Schöpfer von "Der kleine Hobbit" und der "Herr der Ringe"-Trilogie. 1999 wurde Tolkiens bekanntestes Werk, das von den spannenden Abenteuern des Hobbits Frodo berichtet, in der Amazon.com-Kundenbefragung sogar zum "Buch des Jahrhunderts" gewählt.

Doch wer ist der Mann, dessen Werke in über 25 Sprachen übersetzt wurden und der Millionen Fans in aller Welt begeistert? Der kanadische Autor Michael Coren zeichnet in dieser liebevoll bebilderten Biographie das bewegte Leben des Mannes hinter dem Mythos nach: seine ersten Lebensjahre in Südafrika, den tragischen frühen Tod seiner Eltern, Tolkiens Kindheit in England, seine große Liebe Edith und das Leben mit seinen Kindern. Lesen Sie über Tolkiens Jahre an der Universität Oxford, den literarischen Durchbruch, der sein Leben verändern sollte, und lernen Sie den Mann kennen, der über 50 Millionen Leser – und im Dezember 2001 auch zahllose Kinogänger des lang erwarteten ersten Teils der aufwändig verfilmten Trilogie "Der Herr der Ringe – Die Gefährten" – verzaubert!


Mehr auf Amazon:

J.R.R. Tolkien: Der Mann, der "Herr der Ringe" und den "Hobbit" erschuf

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved