Indien: Ein Reiseführer für die "Business-Class" (sourcing asia)

Google Anzeigen

Indien

"Das Wirtschaftswunderland", "das Armenhaus der Welt", "die besten Ingenieure", "hunderttausende Bettler und Slumbewohner", "eine moderne, kaufkräftige Mittelschicht", "Krankheiten, Epidemien, Katastrophen" – was wird nicht alles über Indien erzählt. Verunsicherung und ein gewisses Unbehagen sind verständlich. Ein Grund mehr, sich im Vorfeld von Geschäftsreisen mit Besonderheiten dieses Landes vertraut zu machen. Hier setzt dieses Buch an. Eingeflossen sind die Beobachtungen, Erlebnisse und Erfahrungen langjährig in Indien tätiger Praktiker. Mal ernster, dann wieder heiterer Natur, manchmal auch ironisch dargeboten, tragen sie dazu bei, den Blick für das Unerwartete zu schärfen und auch das Außergewöhnliche als weitgehend normal zu akzeptieren. Das Buch ist sicher kein Reiseführer im klassischen Sinne, vor allem auch kein Business-Guide, sondern ein Streifzug durch den Alltag des Geschäftsreisenden und all das, was im Umfeld dazu gehört.


Mehr auf Amazon:

Indien: Ein Reiseführer für die "Business-Class" (sourcing asia)

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.