Immer wieder Afrika: Ein Reisebericht für Abenteuerlustige, LKW-Freaks und Katzenfreunde

Afrika mit Maghreb

Die Wulfs sind mit ihrem alten Bundeswehr-LKW, einem zum Wohnmobil ausgebauten MAN, zum Kap der Guten Hoffnung unterwegs. Ihr Reisebegleiter: der Kater Niger, schnurrig, mutig und verfressen.
Dieser Reisebericht beschreibt die abenteuerliche Afrika-Durchquerung, die Ulla, Peter und Niger 1985 / 86 über 37.000 Kilometer weit zusammen unternommen haben.
Während der dreizehnmonatigen Tour gewannen die drei folgende Erkenntnisse:
Peter: Mit Geduld und etwas Geschick kann man alles schaffen.
Ulla: Grenzenloser Optimismus ist immer richtig: wenn das Auto zu 2/3 im Schlamm steckt, kann man sich freuen, dass das Dach noch rausguckt.
Niger: Paviane sind doof, Elefanten sind in Ordnung, und ich bin in Wirklichkeit ein Löwe.


Mehr auf Amazon:

Immer wieder Afrika: Ein Reisebericht für Abenteuerlustige, LKW-Freaks und Katzenfreunde

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved