2016/11/f6073_Reiten_26_Pferdesport_51be4tdLWbL

Ich ritt Gaddafis Pferde: Das Erlebnis meines Lebens

Google Anzeigen

Reiten & Pferdesport

Pressestimmen:

Pferdemagazin " Die Reiterin"
Gefährliches Abenteuer einer Grenzgängerin: Die Österreicherin Doris Luser lebte fünf Jahre in Libyen. Durch die Liebe zu einem Pferd, das dem damaligen Herrscher des Landes, Muammar al-Gaddafi gehörte, bekommt sie Seiten des Landes und seiner Reitkultur zu Gesicht, die Ausländern und auch Frauen normalerweise verschlossen bleiben. Dabei bringt sie sich in größere Gefahr, als ihr bewusst ist. Ihre spannenden Erlebnisse hat sie in diesem Buch niedergeschrieben.

Magazin "Reiter-Revue"
Im November 1998 bricht die junge Protagonistin von Österreich nach Libyen auf zum Abenteuer ihres Lebens. Ich ritt Gaddafis Pferde beruht auf den tatsächlichen Erlebnissen der Österreicherin Doris Luser. Kurzweilig und sympathisch erzählt sie von ihrer Zeit in dem arabischen Diktatorland, von Begegnungen mit Stallburschen und Diplomaten, und wie sie es auf die Rücken der Grand Prix-Pferde des damaligen libyschen Staatsoberhaupts Muammar al-Gaddafi schaffte.

Die Protagonistin kommt aus Österreich, ist jung, ungebunden und mutig genug, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie kehrt Österreich und Europa den Rücken und ein riesengroßes Abenteuer beginnt: in Libyen. In dem arabischen Diktatorland kommt sie schnell in Kontakt mit höchst konträren Facetten des Lebens.

Sie wandelt auf den Spuren von Okzident und Orient, trifft auf Stallburschen und Diplomaten, auf Gaddafis Sohn und den Geheimdienst. Es ist erstaunlich, welche Türen sich ihr öffnen. Ein „Wiener Opernball“ wird inszeniert. Dort lernt die Protagonistin Diplomaten kennen, die ihr den Weg zu Gaddafis gut behüteten Pferden ebnen. Die Hindernisse, die sich dabei auftun, überwindet sie mit einer Leichtigkeit, die ihr nur die große Liebe zu diesen Tieren schenkt.

Eine Mischung aus Mut und einer gehörigen Portion Naivität führt sie schließlich an ihr Ziel: auf den Rücken dieser edlen Grandprix-Pferde. Als sie dann auch noch auf Gaddafis zweitältesten Sohn trifft, erregt das Misstrauen und Verwicklungen zeichnen sich ab …


Mehr auf Amazon:

Ich ritt Gaddafis Pferde: Das Erlebnis meines Lebens

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.