Ich.Lebe. (Hamburg Sequence 1)

Gentechnik

Hamburg 2034: Alex liebt Farben, Bewegung und Emotionen. Er hat alles dafür gegeben, sich für den Studiengang »Bildende Künste« einzuschreiben. Eine Fehlentscheidung, so seine Professorin, die ihm empfiehlt ein technisches Studium in Erwägung zu ziehen.

Wegen seiner Freundin nimmt Alex an einer Testreihe für logische Puzzles teil. Er hasst Mathematik, aber die Bezahlung ist lukrativ und die Aufgabe ist lächerlich einfach. Eine Entscheidung mit Folgen.

Sieben Jahre zuvor: Dr. Olaf Baringhaus hat aus Liebe zu seiner Frau seine Seele an die Wissenschaft verkauft. Heute ist Zahltag. Sie liegt im Sterben und sein Sohn redet schon lange nicht mehr mit ihm.

Zu viel Gier, zu viel Macht und zu viel Dummheit. Seine militärischen Auftraggeber hätten Dr. Baringhaus nicht in die Enge treiben sollen. Es ging um weit mehr als seine Karriere.

Ich.Lebe.

Ein Sci-Fi Thriller über die letzte Illusion der Menschheit, Alex’ Jagd nach Wahrheit und einem Erbe, das niemals wahr werden darf.

Hamburg-Sequence
2015 »Ich.Lebe.«
2015 »Ich.Liebe.«

Mehr Bücher …

Die Genesis-Saga
2014 »Genesis. Die verlorene Schöpfung«
2014 »Genesis. Brennende Welten«
2014 »Genesis. Post Mortem«

2016 »Next Genesis«

Die Solarian-Saga
2015 »Solarian. Tage des Aufbruchs«
2015 »Solarian. Tage der Asche«
2016 »Solarian. Tage der Stille«

NEU: 2016 »Solarian. Tage der Rache«

EchtzeiT
2015 »Leid kennt keinen Sonntag«
2016 »Wer die Wahrheit quält«

Über den Autor:
Thariot, in seinem letzten Leben IT-Manager von Beruf, ist ein Bildermensch. Er hat die Fähigkeit, Bilder schnell in Geschichten zu übersetzen und kann es nicht lassen darüber zu schreiben.

Mehr über ihn auf seiner Webseite oder Facebook.


Mehr auf Amazon:

Ich.Lebe. (Hamburg Sequence 1)

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved