Hundetraining mit Spaß: Die vielversprechende Ausbildung vom Welpen zum Begleithund

Google Anzeigen

Spiel & Spaß

Über das Mindestmaß an Erziehung hinaus möchten immer mehr Hundehalter die Bindung zu ihrem vierbeinigen Freund durch ein erweitertes Erziehungs- und Trainingsprogramm festigen. So wird mittlerweile jeder Familienhund zu einem angenehmen Begleiter erzogen, der darüber hinaus einige Tricks beherrscht oder sogar Hundesport betreibt. Die Hundewelt ist sich einig: Ein Hund muss erzogen und beschäftigt werden – und das geht am besten mit Spaß.

So exotisch Begriffe wie Clickertraining, Dogdancing, Obedience und dergleichen noch vor wenigen Jahren anmuteten, so gebräuchlich sind sie mittlerweile im Hundehaltervokabular. Ein Hund soll erzogen und beschäftigt werden. So überein-stimmend diese Ansicht in der Hundewelt ist, so unterschiedlich sind die Ansätze, nach denen ausgebildet wird. Dieses Buch soll dem interessierten Hundehalter einen grundsätzlichen Überblick darüber geben, was für das Hundeleben wichtig ist, wie unsere Vierbeiner lernen und welche Möglichkeiten es gibt, um Grunderziehung und weitere Ausbildung erfolgreich in die rechten Bahnen zu lenken. Über allem steht immer der Grundsatz, dass Hundetraining jede Menge Spaß machen soll, und zwar beiden Parteien: Glücklich und entspannt lernt und arbeitet es sich einfacher, besser und aufmerksamer – dies gilt für Mensch und Tier. Wie ein solch positiver Trainings-kreislauf entstehen kann, das soll in diesem Ratgeber erläutert werden, sodass am Ende jeder voller Überzeugung sagen kann: Hundetraining mit Spaß macht Spaß!


Mehr auf Amazon:

Hundetraining mit Spaß: Die vielversprechende Ausbildung vom Welpen zum Begleithund

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 130 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.