2016/11/73c4b_RAF_51Yq4QwLnoL

Hundert Tage: Die RAF-Chronik 1977

Google Anzeigen

RAF

1977 ist das Zentraljahr der Auseinandersetzung des Staates mit der RAF. Es ist das Jahr der Morde an Siegfried Buback, Jürgen Ponto, Hans-Martin Schleyer und deren Begleiter, es ist das Jahr der Entführung des Flugzeuges Landshut, der Ermordung des Flugkapitäns, der Erstürmung durch die GSG9 und das Jahr der Selbstmorde von Baader, Ensslin, Raspe in Stammheim. Es ist das Jahr, in dem die erste Generation der RAF abtritt, die zweite übernimmt – und sich bereits spaltet. Butz Peters zeigt Tag für Tag, wie sich die RAF vorbereite, wie die Ermittlungsbehörden agieren. Eine Atemberaubende Zeitreise in eines der Schlüsseljahre in der bundesdeutschen Geschichte.


Mehr auf Amazon:

Hundert Tage: Die RAF-Chronik 1977

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 218 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.