Kommentare

3 Kommentare

  1. Werner Hinzpeter
    ·
    17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Guter Anstoß, 19. Juni 2014
    Von 
    Werner Hinzpeter – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Grüne Lügen: Nichts für die Umwelt, alles fürs Geschäft – wie Politik und Wirtschaft die Welt zugrunde richten (Kindle Edition)
    Der Autor öffnet den Kopf für einen ganzheitlicheren Blick auf Umweltschutz, zeigt die enormen Schwächen diez.Z. sehr stark auf den CO2-Ausstoß fixierte Diskussion. Kluges Buch mit vielen guten Gedanken. Hätte ein Lektor Herrn Schmidt-Bleek die vielen Eitelkeiten und das wiederholte Selbstlob für eigene Leistungen ausgetrieben, wäre es nicht nur ein gutes, sondern ein sehr gutes Buch geworden.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. Michael aus Mödling
    ·
    2.0 von 5 Sternen
    Trocken und häufige Wiederholung von offensichtlichen Sachverhalten, 8. November 2016
    Von 
    A.S. – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Grüne Lügen: Nichts für die Umwelt, alles fürs Geschäft – wie Politik und Wirtschaft die Welt zugrunde richten (Gebundene Ausgabe)
    Ich habe durchaus schon einige Bücher aus dem Bereich Politk, Wirtschaft, Zeitgeschehen etc. gelesen und wusste somit worauf ich mich einlasse. Allerdings habe ich noch nie ein so langweiliges Buch wie dieses in Händen gehalten. Ich musste mich zwingen es bis zu Ende zu lesen. Zunächst einmal ist der Titel etwas irreführend, es geht eigentlich das gesamte Buch hindurch um die Umsetzung des vom Autor mitentwickelten Konzepts des ökologischen Rucksacks. Der Autor versäumt es nicht ca. alle zwei Seiten darauf hinzuweisen das das beschriebene Konzept von ihm vor Jahrzehnten mitentwickelt worden ist. Außerdem wird mindestens 50 mal erläutert was der ökologische Rucksack ist und was er für die Konsumenten und die Wirtschaft bedeutet. In meinen Augen hatte man den Inhalt des Buches auch ohne Probleme auf ca. 50 Seiten zusammenfassen können ohne einen Informationsverlust zu haben. Für mich leider nicht das was ich mir vorgestellt habe und durch den extrem trockenen Schreibstil und die ständigen Wiederholungen fast nicht lesbar, daher mit viel Wohlwollen 2 Sterne
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. Anonymous
    ·
    9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Fehlerhaftes "Werk" mit veralteten Daten, 20. Februar 2015
    Von 
    Michael aus M̦dling (Wien) РAlle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Grüne Lügen: Nichts für die Umwelt, alles fürs Geschäft – wie Politik und Wirtschaft die Welt zugrunde richten (Gebundene Ausgabe)
    Viele Rechenfehler, dadurch wird Kohle um den Faktor 10 zu gut dargestellt. Bei der Photovoltaik rechnet der Autor mit Zahlen aus 1995. Seit damals ist Photovoltaik um 90% günstiger und um ein vielfaches effizienter geworden. Die Schlussfolgerungen des Buches sind falsch und die veraltete MIPS Methode des Autors ein Schwachsinn der Sonderklasse!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow