Religion & Glaube

Glaube und Religion bestimmen Weltbild und Ethik einiger Milliarden Menschen auf der ganzen Welt. Über ihre Verankerung in der Gesellschaft beeinflussen sie außerdem Leben und Denken jedes einzelnen ihrer Mitglieder, ob gläubig oder nicht.
Der vorliegende erste Band des Anwendungsteils des Rationalen Zoonismus widmet sich nicht nur der Plausibilität religiösen Glaubens, konkreten Missständen in der Verfasstheit der katholischen Kirche sowie der ethischen Bedeutung der Verbandelung von Religion und Staat, sondern zeigt vor allem, dass eine systematisch und nachhaltig gerechte Ethik auf einer wie auch immer gearteten religiösen Grundlage nicht nur faktisch nicht existiert, sondern auch aufgrund spezifischer Wesensmerkmale allen Glaubens niemals existieren kann.


Mehr auf Amazon:

Glaube, Religion, Gesellschaft: Rationaler Zoonismus. Anwendungsteil. Erster Band

Facebook Like

# # # # # # # #

21 Jan 2017

Schreibe einen Kommentar