2016/11/440fc_Cholesterin2C_Fettstoffwechsel_41swKAiHAqL

Gesund und schlank mit Matcha-Tee: Wie Sie auf natürliche Weise abnehmen, Ihre Haut straffen und mehr Lebensenergie gewinnen

Google Anzeigen

Cholesterin, Fettstoffwechsel

Matcha-Tee gilt in Japan als traditionelles Getränk der Teezeremonie. Aufgrund seiner anregenden und gesundheitsfördernden Wirkung wird das grüne Pulver jedoch auch hierzulande ein immer beliebteres Superfood. Denn Matcha wirkt sich nicht nur positiv auf den Stoffwechsel aus und unterstützt somit die Gewichtsabnahme, sondern kann auch das Schlaganfall-Risiko verringern, kardiovaskulären Krankheiten wie Arterienverkalkung vorbeugen und positiv in das Krebsgeschehen eingreifen. Zudem hat das Grünteepulver eine entgiftende Wirkung und verhilft zu einer schöneren und strafferen Haut.

Dieses Buch zeigt die gesundheitsfördernden Aspekte und die traditionellen wie modernen Zubereitungsformen von Matcha auf. Viele Rezepte zu leichten Mahlzeiten, Smoothies und anderen Trend-Getränken sowie ein konkreter Ernährungsplan für die 14-Tage-Abnehm-Challenge helfen dem Leser, Matcha in den täglichen Speiseplan zu integrieren.


Mehr auf Amazon:

Gesund und schlank mit Matcha-Tee: Wie Sie auf natürliche Weise abnehmen, Ihre Haut straffen und mehr Lebensenergie gewinnen

Facebook Like
  1. AnonymousAnonymous sagt:
    5.0 von 5 Sternen
    Manchmal sind es …, 6. November 2016
    Von 
    Katrin Herz (Berlin) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 500 REZENSENT)
      

    Rezension bezieht sich auf: Gesund und schlank mit Matcha-Tee: Wie Sie auf natürliche Weise abnehmen, Ihre Haut straffen und mehr Lebensenergie gewinnen (Taschenbuch)
    … die schlanken kleinen Gesundheitsbücher, aus denen man eine Menge für die eigene Gesundheit lernen kann. „Gesund und schlank mit Matcha-Tee“ ist für mich eines davon. Auf insgesamt nicht einmal 90 Seiten führt es in die Welt des Matcha-Tees durch eine gut 30 Seiten starke Einführung und knapp 60 Seiten verschiedenster Rezepte ein.

    Wer eines der schön bebilderten Hochglanzgesundheitsbücher sucht, sollte von diesem Buch die Finger lassen. Es ist rein auf Inhalt ausgelegt, und mehr als schwarze Buchstaben und ein paar Tabellen, die mit verschiedenen Graustufen hinterlegt sind, sucht man in optischer Hinsicht vergeblich. Stattdessen aber bietet der Ratgeber eine sehr interessante Einführung in das grüne Pulver mit seiner offenbar großen gesundheitlichen Wirkung. Die stoffwechselfördernde Wirkung des Pulvers macht diesen Grüntee, der aus gemahlenen ganzen Blättern gemacht ist, genauso interessant für figurbewusste Menschen wie seine antioxidative Wirkung, die sowohl Herz-Kreislauf-Erkrankungen als auch Alterserscheinungen vorbeugen soll.

    Der Rezeptteil bietet viele Zubereitungsarten für das klassische schaumig geschlagene Matcha-Getränk und verschiedene Variationen (von Tees bis Smoothies). Dort werden allerdings auch gezeigt, wie man das Matcha-Pulver zur Zubereitung und Aufwertung von Essen einsetzen kann (z. B. bei der Herstellung von Salat-Dressings, Risotto, Pasta, Currys etc.). Außerdem bietet das Bändchen nach dem folgenden beschriebenen kosmetischen Teil auch noch ein Kapitel zur Verwendung des Pulvers beim Backen (Kekse und Kuchen) oder der Herstellung von Nachtischen wie Puddings oder Cremes. Dieses Grundwissen ist sicher eine gute Basis, um darauf aufbauend eigene Kreationen zu wagen und zu sehen, wo man noch das tägliche Essen mit Matcha (oder auch anderen Superfoods) aufwerten kann. Mir jedenfalls hat das Buch einiges an Inspiration geliefert …
    Mir hat besonders gefallen, dass dem Rezeptteil für Getränke und Essen noch ein Teil über den Einsatz von Matcha im kosmetischen Bereich angeschlossen wurde. Dort lernt man beispielsweise, wie man Matcha bei der Herstellung von Gesichtsmasken, Ölbädern oder der eigenen Herstellung von Cremes oder einer Haarkur einsetzen kann. Das macht das schmale Bändchen über das grüne Gesundheitspulver für mich zu einem kleinen, aber sehr feinen Allrounder, aus dem ich viel Wissen gezogen und mir/uns neue Geschmackswelten erschlossen habe!

    Fazit: Dieses Gesundheitsbuch zu einem bisher eher unbekannten so genannten „Superfood“ führt ein in die Welt eines traditionellen japanischen Tees bzw. grünen Pulvers, dem viele gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt werden. Hier liest man erstens, welche Wirkungen das grüne Pulver (als Getränk oder auch als Zutat beim Kochen verwendet) auf den Körper hat. Ein hochinformative Ratgeberteil zusammen mit einem ausführlichen Rezeptteil (inklusive Kapitel zum Einsatz von Matcha als Gesichtsmaske und andere kosmetische Anwendungsgebiete!) machen das schlanke Buch für mich zu einer weiteren Bereicherung meines Gesundheitswissens und Bücherschranks. Weil ich hier viel Neues gelernt habe und eine neue „Zutat“ für gesunde Getränke und auch das Kochen kennengelernt habe, gebe ich diesem Buch die volle Amazon-Sternenzahl und sage: prima und empfehlenswert!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. AnonymousAnonymous sagt:
    5.0 von 5 Sternen
    Try it!, 18. August 2016
    Von 
    Georg K – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Gesund und schlank mit Matcha-Tee: Wie Sie auf natürliche Weise abnehmen, Ihre Haut straffen und mehr Lebensenergie gewinnen (Kindle Edition)
    Das hab ich mir gedacht. Man liest ja so viel an Ideen und Möglichkeiten um sich besser zu fühlen….
    Ich hab es nun seit gut einer Woche getestet. Ich trinke diesen Tee und lese dieses Buch seit einer Woche. Kaffee habe ich aufgehört und konzentriere mich auf den Grüntee. habe auch schon einige Smoothies damit gemacht. Bisher sehr angenehm. Hatte größere Müdigkeit erwartet aber im Gegenteil fühle mich positiv beeinflusst.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.