Geschichte der Mathematik 1

Geschichte der Mathematik

GEHEIMSPRACHEN: Schon immer haben Menschen versucht, Informationen für bestimmte Personen vor anderen geheim zu halten. Heute ist eine sichere Verschlüsselung möglich.

DIE FASZINATION DER UNENDLICHKEIT: Mathematiker sprechen nicht nur gefühlsmäßig über das Unendliche. Sie suchen nach objektiven Erkenntnissen, vergleichen Unendlichkeiten miteinander und identifizieren sogar verschieden große.

DAS GEHEIMNIS DER GLEICHUNG: 1832 machte Evariste Galois eine revolutionäre Entdeckung: Er zog – zunächst theoretisch – die Möglichkeit in Betracht, dass eine Gleichung auch unlösbar sein könnte. Damit betrat er eine neue Welt.

Albrecht Beutelspacher lehrt Mathematik in Gießen. Der Erfinder des Mathematikums, des ersten mathematischen Mitmachmuseum der Welt, ist ein vielfach preisgekrönter Wissenschaftler und Erzähler.

Eine Produktion des Hessischen Rundfunks, Redaktion "Wissenswert", Redakteurin Dr. Regina Oehler.


Mehr auf Amazon:

Geschichte der Mathematik 1

Facebook Like

One Reply to “Geschichte der Mathematik 1”

  1. 1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    MS1, 29. April 2011
    Von 
    Martin Streckel – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Geschichte der Mathematik (1 Audio-CD, Länge: ca. 41 Min.) (Audio CD)
    Für Anfänger und Schüler der Unterstufe ganz o.k. Es wird mit Freude und Motivation vorgetragen, sodass es inspirieren kann mehr wissen zu wollen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    928CC1A8A6005EE4D1477AAAEEBD06E331A4098&voteAnchorName=R1BZ4HUNY3TU36.2115.Helpful.Reviews&voteSessionID=255-9332259-5492629">Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved