2016/11/f7ab6_Geister_61J36QYekzL

Geist und Literatur, Teil XXII: Gedanken zur Lektüre

Google Anzeigen

Geister

Der Verfasser Karl Schön, geboren 1935, war fast 40 Jahre als Diplom-Verwaltungswirt bei einer Bundesbehörde tätig. Viele Jahre war er freier Mitarbeiter von Zeitschriften und Zeitungen. Von 1977 bis 1987 gab er die Literaturzeitschrift "HORIZONTE" heraus. Schön lebt in einer Kleinstadt in Süddeutschland.


Mehr auf Amazon:

Geist und Literatur, Teil XXII: Gedanken zur Lektüre

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.