Gehirntraining durch Bewegung: Wie körperliche Aktivität das Denken fördert

Google Anzeigen

Ausdauertraining

Lässt sich das Demenzrisiko durch Bewegung reduzieren? Kann man die mentale Leistungsfähigkeit durch Ausdauertraining und Koordinationsübungen steigern?

Fakt ist – Bewegung ist ein Katalysator für die Leistungsfähigkeit des Gehirns und hält den Kopf jung. Das Buch erläutert die wissenschaftlichen Hintergründe und bietet jede Menge praktische Anregungen, Tipps und Ideen, um die grauen Zellen effektiv zu trainieren.

Sie erfahren alles über die Plastizität der Denkstrukturen und bekommen Einblicke, welche Bewegung wie genau auf das Gehirn wirkt. Sie lernen, dass sanfter Ausdauersport vor einer geistigen Herausforderung wie ein Energiekick auf die Gehirnzellen wirkt, warum beim Koordinationstraining nicht nur die Präzision, sondern auch die Schnelligkeit wichtig ist und dass Bewegung den Kopf jung hält.


Mehr auf Amazon:

Gehirntraining durch Bewegung: Wie körperliche Aktivität das Denken fördert

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 227 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.