Gefühle sterben nicht: Knastgeschichten

Google Anzeigen

Wirtschaftspolitik

Dieses Buch soll meine Person darstellen, wer ich bin, wie ich zur Musik kam und wie meine Kindheit verlief.
Zusätzlich möchte ich euch einfach nur die Augen öffnen, was ich in meinen jungen Jahren alles erlebt habe und es wäre gelogen, wenn ich euch jetzt sagen würde, das es alles war. Wahrscheinlich macht der Bericht nicht einmal die Hälfte meines Lebens aus. Mit diesem Buch will ich auch keine dicke Kohle machen, sondern euch einfach nur einen Einblick in mein Leben geben, wie ein Weg aussehen kann, der ins Gefängnis führt.


Mehr auf Amazon:

Gefühle sterben nicht: Knastgeschichten

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.