2016/11/09a03_Jiddisch_51F1Qi-AdgL

Gauner, Großkotz, kesse Lola: Deutsch-jiddische Wortgeschichten

Google Anzeigen

Jiddisch

Das neue Buch von Bestseller-Autor Christoph Gutknecht. Schlamassel, Pustekuchen, Saure-Gurken-Zeit – etliche deutsche Begriffe und Redensarten stammen ursprünglich aus dem Jiddischen.
In über 60 vergnüglichen Wortgeschichten erklärt Christoph Gutknecht, woher Begriffe wie Pleite, Großkotz oder Mammon kommen und was sie ursprünglich bedeutet haben.


Mehr auf Amazon:

Gauner, Großkotz, kesse Lola: Deutsch-jiddische Wortgeschichten

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 200 times

2 Kommentare

doFollow
  1. 3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Eine sehr unterhaltsame Lektüre für alle die Freude an der Sprache haben, 13. April 2016
    Von 
    Winfried Stanzick (Ober-Ramstadt, Hessen Deutschland) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Gauner, Grosskotz, kesse Lola: Deutsch-jiddische Wortgeschichten (Taschenbuch)
    Wussten Sie, dass auch sie im Alltag regelmäßig jiddisch sprechen? Nein ? Dann überzeugen Sie sich davn beim Lesen des Buches “Gauner, Grosskotz, Kesse Loa“ des Hamburger Linguisten und Autors Christoph Gutknecht. Dort stellt er eine Vielzahl jiddisch- oder hebräisch-stämmige Wörter und Wendungen vor, die wir ganz selbstverständlich im Alltag benutzen, ohne dass wir ihre Herkunft kennen. Nicht selten haben sie eine lange etymologische Reise hinter sich und bereichern die deutsche Sprache ungemein. Wien und Berlin waren einst ihre wichtigsten Entstehungsorte.

    Gutknecht präsentiert seinen Stoff auf eine sehr unterhaltsame und lockere Weise in 65 meist nur zwei bis drei Seiten umfassenden Artikeln. Unter anderem darüber wie aus hebräischem Kot deutscher Schund geworden ist ("Tinnef"), gut betuchte Menschen nicht zwingend an ihrer feinen Kleidung auszumachen sind oder ein Großkotz nicht ständig mit Brechreiz zu kämpfen hat.

    Eine sehr unterhaltsame Lektüre für alle die Freude an der Sprache haben.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Lustiges, Kurioses und Interessantes, 1. April 2016
    Von 
    Angela Klein (München) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Gauner, Grosskotz, kesse Lola: Deutsch-jiddische Wortgeschichten (Taschenbuch)
    Durch eine Rezension aufmerksam geworden, habe ich mir dieses Buch bestellt. Und bin nicht enttäuscht!
    Viele – für uns – gängige Wörter mit – bis dato unbekanntem – jüdischen Wortschatz-Hintergrund werden erläutert.
    In witzigen, kleinen und definitiv auch informativen "Geschichten" über Entstehung und Herkunft, kann man sich amüsiert und stetig schlauer werdend, sehr kurzweilig durch die sehr gut recherchierten und beschriebenen Wörter lesen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.