Fleisch-Camp: Ein Horror-Thriller

Google Anzeigen

Fleisch

»Immer überraschend und immer unterhaltsam.« — Jonathan Maberry, Patient Null

»Wie Stephen King versteht er es, beeindruckende Schreckensszenarien heraufzubeschwören.« — Bentley Little, Verderben

Blutrünstige Mutanten laufen in einem Camp für schwererziehbare Jugendliche Amok. Die Infektion breitet sich aus.

FLEISCH-CAMP

In einem verzweifelten Versuch, ihr Anwesen vor der Steuerpfändung zu bewahren, eröffnen Delphus Fraley und seine Tochter ein Camp für gefährdete Jugendliche. Ihr Ziel ist es, den Charakter der Straftäter durch Naturerfahrungen in den Appalachen-Bergen zu formen.

Aber eine höchst seltsame Infektion, die den Speisesaal des Camps verseucht, löst bald eine Serie von blutigen Morden aus. Als sich das isolierte Camp in ein Blutbad verwandelt, kämpft die Campbetreuerin Jenny Usher zuerst darum, die Kinder zu beschützen, bis sie erkennt, dass es ihre eigene Haut ist, die sie retten muss.

Denn die Infektion tötet nicht nur, sie erweckt auch die Toten wieder zum Leben.
————————————————————

Scott Nicholson ist ein internationaler Bestsellerautor von mehr als dreißig Büchern, inklusive Die Ernte, Das Todeshaus, Entzweiung und Danach: Der Schock.

J.T. Warren ist der Autor von Hudson House, Rampage, Blood Mountain und die Jeremiah Rivers –Serie: Demon Hunter.

Über den Übersetzer:
Arnold Leitner lebt, arbeitet und übersetzt in Österreich sowie in Guatemala.


Mehr auf Amazon:

Fleisch-Camp: Ein Horror-Thriller

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.