2016/11/2b281_Erotische_Rezepte_51e72nZb38L

Fifty Shades vom Huhn: Ein parodistisches Kochbuch

Google Anzeigen

Erotische Rezepte

Knackige Schenkel, straff verschnürt; saftige Brüste, die auf den leidenschaftlichen Biss der Zähne warten; weiche, nachgiebige Lenden, von denen das Öl tropft… 50 verführerische Rezepte, die jedes Essen in eine Orgie der Lust verwandeln!

Ein unschuldiges und unverdorbenes Huhn und ein dominanter Koch – welch eine Kombination! Gemeinsam gehen die beiden den Weg von jungfräulicher Unschuld bis zur goldbraunen Ekstase. Langsames Schmoren, scharfes, unbarmherziges Braten, extravagante Verschnürungen, saftige Füllungen, kreative Salbungen mit genau der richtigen Würze, ausgeführt von geschickten Fingern – seine Kunst macht seine geflügelte Dienerin zu Wachs in seinen Händen.

Diesem erotischen Kochbuch kann sich niemand entziehen – in drei Akten entfaltet sich unwiderstehlich das Drama, von einfachen Rezepten für den Anfänger bis zum absoluten Höhepunkt!


Mehr auf Amazon:

Fifty Shades vom Huhn: Ein parodistisches Kochbuch

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 131 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.