FEINGEIST: Moldawien Connection – Thriller

Google Anzeigen

Hardboiled-Krimis

FEINGEIST†- Moldawien Connection

Drei Schüsse. Einer davon war tödlich. Meinen Kollegen aus der Abteilung "Organisiertes Verbrechen" hatte es erwischt. Auf offener Straße. Kurz hinter dem Siegestor, am Anfang der Leopoldstraße.

Bei uns im LKA war die Stimmung eisig. Frost, in welches Gesicht man auch blickte. Es hätte auch mich erwischen können – praktisch jeden von uns, der sich mit Verbrechen professionell auseinandersetzt und auf der "guten" Seite steht. 09:32. Besprechung im LKA. Ich hatte Null Bock auf ein Meeting um diese Uhrzeit. Ehrlich. Dann schickten sie mich doch tatsächlich noch am gleichen Tag nach Kagul! Kagul? Where the hell liegt Kagul…?! 12:10 ging mein Flieger nach Bukarest. 23:12. quälte ich mich in dem mir vom BND vorgegebenen Korridor über die grüne Grenze nach Moldawien. Undercover. Spannend, wenn man gerade erst vor einem Jahr von der Polizeischulen-Spezialausbildung gekommen war.

Moldawien Connection ist die Vorgeschichte des Thrillers FEINGEIST, der ab sofort erhältlich ist.

FEINGEIST ist der Start der neuen Thriller-Reihe um den abgebrühten Privatermittler Daniel Richter. Der eigenwillige Ex-Bulle macht bei seinen Ermittlungen weder vor der Münchner Schickeria halt, noch vor der moldawisch-russischen Mafia. Sein Credo: Gerechtigkeit ist unsterblich!


Mehr auf Amazon:

FEINGEIST: Moldawien Connection – Thriller

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 144 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.