Fahrstunde in den Tod (Emsland-Krimi 2)

Google Anzeigen

Atlanten, Karten & Pläne

Zweiter Emsland-Krimi

Können Sie sich noch an die Zeit erinnern, als Sie den Führerschein machten? Bestimmt! Diese Zeit vergisst man einfach nicht. Möglicherweise war es der langweilige Frontalunterricht, der Ihnen in der Fahrschule um die Ohren gehauen wurde, an den Sie sich heute noch erinnern. Oder hatten Sie vielleicht die „verirrte Hand“ des Fahrlehrers gespürt, die vom Schaltknüppel abrutschte und aus Versehen über Ihr Knie huschte? Einem Fahrlehrer, dem dies öfters passierte, wurde es zum Verhängnis …

Nachdem Gerd Schuster eines Nachts von einer ehemaligen Fahrschülerin tot in seinem Fahrschulwagen aufgefunden wird, beginnt für die Polizei ein Verwirrspiel. Wurden Schuster seine zahlreichen Affären zum Verhängnis oder musste er wegen dubioser Geschäfte und Grundstücksspeku­lationen in die er verwickelt erscheint aus dem Weg geräumt werden? Oder war seine frustrierte Ehefrau an seinem Ableben nicht ganz unschuldig? Diese Fragen versucht die Kripo Meppen zu beantworten und schaut hinter die Fassade der heilen Fahrschulszene. Sie treffen auf coole Typen und geldgierige, skrupellose Geschäftsleute. Hauptkommissar Dennis Winkler zweifelt fast an seinen kriminalistischen Fähigkeiten. Bis ihm eines Tages ein junger Kollege unter die Arme greift. Dass dieser ausgerechnet ein Ostfriese ist, macht die Sache lustig, aber nicht einfach. Auf der Suche nach dem Mörder begegnen Dennis Winkler Neid und Missgunst, Hass und Liebe. Wer soll sich da noch zurechtfinden? Freuen Sie sich auf eine spannende, humorvoll geschriebene Geschichte und schmunzeln Sie, wenn Sie sich in ihr wiederfinden.

Nach dem Roman "Brautmorde" ist dies der zweite Emsland-Krimi des Autors, der selbst viele Jahre als Fahrlehrer und Prüfer gearbeitet hat.
Seine Erlebnisse und Erfahrungen lässt er mit in die Geschichte einfließen.

Länge der Printversion: 298 Taschenbuchseiten

So urteilen die Leser über den letzten »Emsland-Krimi«:

"Der Krimi hat mich überrascht…sehr kurzweilig,spannend und ein fesselnder Schreibstil machten das Lesen zum Vergnügen."

"Spannender Krimi – ist empfehlenswert aber an manchen Stellen nichts für schwache Nerven da der Schriftsteller ganz genau das Aussehen der Leichen beschreibt."

"Kann ein Krimi heitere Elemente enthalten und einen zum Schmunzeln bringen?! Definitiv ja! Dieses E-Book habe ich letzte Woche innerhalb 2 Tage "inhaliert".."


Mehr auf Amazon:

Fahrstunde in den Tod (Emsland-Krimi 2)

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.