2016/11/5be70_Okzitanisch_31wWua3icEL

Externe Sprachgeschichte des Okzitanischen

Google Anzeigen

Okzitanisch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik – Weitere Sprachen, Note: 2, Universität Wien (Romanistik Wien), Veranstaltung: Sprachwissenschaftliches Proseminar II, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit gibt einen allgemeinen Überblick über die okzitanische Sprache, dessen Sprecher sowie das okzitanische Sprachgebiet. Weiters wird der Ursprung des Namen der Sprache diskutiert, denn dieser ist in einigen Kreisen bis heute umstritten. Nach einer allgemeinen Erläuterung wird die externe Sprachgeschichte dieser durch viele politische Entscheidungen zugunsten des Französischen ins Vergessen geratene Sprache behandelt. Dabei streifen wir durch die Jahrhunderte – angefangen von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1102, über wichtige sprachgeschichtliche Meilensteine wie das Edikt von Villers-Cotterets 1539, die Einführung der allgemeinen Schulpflicht 1881 bis hin zur aktuellen Situation in Frankreich.


Mehr auf Amazon:

Externe Sprachgeschichte des Okzitanischen

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 138 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.