Entgiften, Entsäuern, Entschlacken – Blutreinigung mit Homöopathie, Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde: Ein homöopathischer, biochemischer und naturheilkundlicher Ratgeber

Google Anzeigen

Entschlacken & Entgiften

Jeder von uns hat gelegentlich das Bedürfnis, seinen Körper zu entschlacken und den Stoffwechsel wieder auf Vordermann zu bringen. Eine Entgiftungs-Blutreinigungskur ist immer dann angezeigt, wenn Sie gerade eine Krankheit überstanden haben, einige Pfunde loswerden wollen oder Ihrem Körper einfach etwas Gutes tun wollen.

Die Symptome einer Übersäuerung und Verschlackung des Körpers sind leichte Krankheitsanfälligkeit und immer wiederkehrende Beschwerden, depressive Verstimmungen, eine langsame Wundheilung, Erschöpfungszustände, Abwehrschwäche, Gewichtsprobleme, ein unangenehmer Körpergeruch, dauerndes Frösteln und Frieren, innere Unruhe, Konzentrationsschwäche, geringe Belastbarkeit und ein schlechtes Allgemeinbefinden. Eine Übersäuerung und Verschlackung des Körpers erhöht das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen, Durchblutungsstörungen, Arteriosklerose, chronische Krankheiten, Schlaganfall, Diabetes, Krebserkrankungen, Arthrose, Rheuma und Gicht, Ängste und Depressionen.

In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie Ihren Körper mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und den Schüsslersalzen (Biochemie) entschlacken können. Vorgestellt werden die bewährtesten homöopathischen Heilmittel und Schüsslersalze mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Menschen im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Robert Kopf


Mehr auf Amazon:

Entgiften, Entsäuern, Entschlacken – Blutreinigung mit Homöopathie, Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde: Ein homöopathischer, biochemischer und naturheilkundlicher Ratgeber

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 192 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.