Eingelocht. Eine Billardgeschichte: Kurzgeschichte

Google Anzeigen

Billard


Leidenschaft an unerwarteter Stelle

Kann so etwas Langweiliges wie ein Billardturnier in einem unkontrollierbaren Prickeln enden?
Ja,und Davide Alessi zeigt uns, wie:
Barbra begleitet ihren Bruder mehr aus Frustration und Langeweile denn aus echtem Interesse an besagtem Sport – und wird positiv überrascht …

Davide Alessi ist das erotische Alter Ego von Laura Gambrinus, Autorin romantischer Liebesromane.
Unter dem von Lisa Torberg alias Monica Bellini gegründeten Markenzeichen ELR schreibt Davide Alessi hochwertige und einfallsreiche erotische Literatur
für ein anspruchsvolles, gehobenes und wählerisches Publikum.
Gepflegte Sprache, lektorierte und korrigierte Texte, ausgefallene Locations und spannende Rahmenhandlungen
mit interessanten Charakteren sind der Anspruch, den ELR an seine Autoren stellt.

Davide Alessis Geschichten richten sich an erwachsene Leser, die verantwortungsvoll mit ihrem Leben und ihrer Sexualität umgehen.
Daher verzichtet er aus dramaturgischen Gründen gelegentlich auf Schutz und Verhütung.
Er weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass dies im wahren Leben nicht nachgeahmt werden darf.

Diese Kurzgeschichte umfasst etwa 9000 Wörter. Im Anschluss finden Sie zwei XXL-Leseproben weiterer Bücher des Autors


Mehr auf Amazon:

Eingelocht. Eine Billardgeschichte: Kurzgeschichte

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.