Ein Traum geht weiter

Google Anzeigen

Behinderung

Monatelang hat Tobi dem neuen Mitbewohner in seiner WG das Leben schwer gemacht, weil er den Anblick nicht ertragen konnte. Nicht Toms Anblick sondern der seines Rollstuhles war es, der Tobi auf Abstand gehen ließ. Jedes Mal erinnerte ihn der nämlich an den Unfall, den er verursacht hatte und der seinen Bruder zum Pflegefall werden ließ. In ihm kämpften sein Schuldgefühl gegen etwas ganz anderes …

Aus Tobis Sicht wird hier die Geschichte geschildert, die in "Ein Traum wird wahr" ihren Anfang nahm. Was passierte nach dem Tag, als Tobi endlich den Mut fand, an Toms Tür zu klopfen? Wie haben sich die beiden zusammengerauft?


Mehr auf Amazon:

Ein Traum geht weiter

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 163 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.