Eddie Would Go – Die Geschichte von Eddie Aikau, Hawaiianische Surflegende und Pionier des Big Wave Surfing

Surfen

In den 1970er-Jahren, ein Jahrzehnt bevor Autoaufkleber und T-Shirts mit der Aufschrift Eddie Would Go überall auf Hawaii und in der Surfwelt aufkamen, bewies Eddie, was es bedeutet, ein Waterman zu sein.

Eddie Would Go ist eine einzigartige Biographie über einen der größten hawaiianischen Helden: Eddie Aikau. Er war Rettungsschwimmer am Strand von Waimea, nördlich von Honolulu, leidenschaftlicher Surfer, der bekannt dafür war, sich selbst bei den gefährlichsten Bedingungen in die Wellen zu wagen. Er ritt Wellen, vor denen andere nur vom Betrachten vom Strand aus schiere Ehrfurcht hatten. Eddie would go, sagten sie, und das tat er, egal wie das Wetter spielte und egal wie groß die Gefahr sein mochte.

Als Surfer bezwang er die gewaltigsten Wellen, als Lebensretter am Strand von Waimea rettete er Hunderte von Leben und als stolzer Hawaiianer gab er sein Leben, um seine Schiffskameraden von der gekenterten Hokule'a zu retten.

In der Welt des Surfens gibt es Legenden und es gibt Eddie Aikau. Dieses Buch ist eine Hommage an Eddie, den Namenspatron des extremsten Surf-Wettbewerbs dem Eddie, an das Surfen und an die Schönheit des Ozeans.


Mehr auf Amazon:

Eddie Would Go – Die Geschichte von Eddie Aikau, Hawaiianische Surflegende und Pionier des Big Wave Surfing

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved