Döner mit Braunkohl und Bier: Das Braunschweig-Buch

2016/11/93227_Freizeit-_26_SportreisefC3BChrer_51UmxYz7XAL

Freizeit- & Sportreiseführer

»Braunschweig hat zwei Dinge in Übermaß: Friedhöfe und Parkanlagen. Oft sind sie nicht einmal voneinander zu unterscheiden. Die Friedhöfe sind so schön wie Parks, die Parks so tot wie Friedhöfe. Der Hauptfriedhof an der Helmstedter Straße ist sogar ein Rekordhalter. Es handelt sich dabei um den größten kirchlichen Friedhof Deutschlands. Für eine an Superlativen und Rekorden eher arme Stadt ist das doch schon eine beachtliche Leistung!«

Wilhelm Raabe machte sich über Braunschweig lustig, indem er die Stadt als »Bumsdorf« bezeichnete. Axel Klingenberg greift diesen Spott auf und lässt Urmenschen im Zeitraffer zu echten Braunschweigern heranreifen. Am Ende haben sie alles, was sie brauchen: die Eintracht, den Karneval und ein Schloss zum Shoppen.
»Eine unterhaltsame, gegen den Strich gebürstete Geschichtsschreibung – ein originelles Portrait von Braunschweig und seinen Bewohnern.« Nordstadt-Nachrichten
»Klingenberg und sein neues Buch – er schrieb es aus Liebe.« Braunschweiger Zeitung


Mehr auf Amazon:

Döner mit Braunkohl und Bier: Das Braunschweig-Buch

Facebook Like

3 Replies to “Döner mit Braunkohl und Bier: Das Braunschweig-Buch”

  1. 1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Braunschweig als bunte Mischung, 2. September 2015
    Von 
    Klaus Nuehrig (Braunschweig) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Döner mit Braunkohl und Bier: Das Braunschweig-Buch (Taschenbuch)
    Eine abwechslungsreiche, aber vielleicht nicht für jeden Geschmack bekömmliche Kost bietet Axel Klingenbergs Braunschweig-Buch, das 2015 in einer Neuauflage vorliegt. Sicherlich nicht jedermanns Sache, denn eine schlichte Werbung für die Stadt ist es nicht, dazu gibt es zu viel Satire, Spott und Spitzzüngiges. Aber wer sich einlassen will auf einen ungewöhnlichen Stadtführer mit interessanten und manchmal skurrilen Informationen zu Braunschweigs Geschichte, Persönlichkeiten und zu seiner Gegenwart, der wird reichlich fündig werden.
    Seine eigene Meinung über Braunschweig, seine Nachbarstädte und Umgebung auch mal zu äußern, davor schreckt Klingenberg nicht zurück. Die Lüneburger Heide bekommt ihr Fett weg, nicht besser ergeht es Magdeburg oder Hannover. Meistens liest sich das wie bei jeder Satire vergnüglich. Manches aber bleibt gerade wegen seiner Ernsthaftigkeit in Erinnerung, zum Beispiel das Zitat des Kritikers Ludwig Börne über die Mützen und die Farbe der Kleidung der Braunschweiger Regimenter des Schwarzen Herzogs im Krieg gegen Napoleon. Nachzulesen auf Seite 64. Wer damit beginnt, weiß, dass zu Scherz und Satire auch Schmerz und Bitterkeit gehören.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Auch für langjährige Braunschweiger Bürger sehr informativ, 26. Juni 2013
    Von 
    kikomaus – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Döner mit Braunkohl und Bier (Kindle Edition)
    Seit 40Jahren lebe ich in und um Braunschweig herum und glaubte bisher, das meiste über die Stadt und den Eigenheiten ihrer Bewohner zu wissen. Nun darf ich feststellen, dass ich noch einige neue Aspekte kennengelernt habe. Leider bin ich erst nach dem Studium nach Braunschweig gezogen, wie mir scheint, war hier das Studentenleben auch damals schon für die Stadt sehr prägend. Aber durch das Studium meiner in BS geborenen Tochter hier an der HBK , ihr Wohnen in einer WG im westlichen Ringgebiet und ihr derzeitiger Wohnstandort am Botanischen Garten war der Wiedererkennungswert vieler Szenen sehr hoch.
    Auch die Identifkation des Braunschweigers mit seiner "AAntracht", die Freude an den vielen Stadtfesten und sportlichen Veranstaltungen zeigen die Lebensfreude des Braunschweigers, die stets begleitet wird vom Genuss leckerer heimischer Getränke, welcher Art auch immer. Ich kenne den Braunschweiger nicht so nölig, wie ihn der Autor des Öfteren charakterisiert.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. 5.0 von 5 Sternen
    Etwas für Braunschweig-interessierte, 9. Januar 2016
    Von 
    Nadine – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Döner mit Braunkohl und Bier: Das Braunschweig-Buch (Taschenbuch)
    Wer die Stadt Braunschweig mag, für denjenigen ist das Buch empfehlenswert. Denn darin wird so einiges über die Stadt beschrieben.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved