Diese große Sehnsucht: Südstaatenroman

Google Anzeigen

Viktorianisch

Diese große Sehnsucht – Südstaatenroman

Die Bostonerin Elizabeth Adams verkauft nach dem Tod des Vaters ihr Elternhaus und zieht zu ihrer schwangeren Schwester Ashley, die in Houma/Louisiana mit dem Baumwollpflanzer Taylor Watson verheiratet ist und auf der traumhaft schönen Plantage Petit Fleur lebt.

Beth gibt sich ihrem Schwager gegenüber distanziert, da er einhundertdreißig Sklaven sein Eigen nennt und nichts Ungewöhnliches daran finden kann, Menschen zu besitzen und nach Belieben zu bestrafen oder zu verkaufen. Beth ist sich bewusst, dass sie ihre Meinung im Süden nicht frei äußern darf, um Taylor in der Gesellschaft nicht lächerlich zu machen, doch als Neuengländerin lehnt sie den Besitz von Sklaven rigoros ab.

Der gutaussehende Lester Simon, Bankier und Freund von Taylor, macht Beth den Hof, doch sie interessiert sich nicht für den begehrten Junggesellen. Stattdessen verliebt sie sich zu ihrem eigenen Entsetzen in den schwarzen Schmied von Petit Fleur, den Sklaven Trevor, der nichts von den tiefen Gefühlen der Miss Beth zu ahnen scheint.

Zufällig lauscht Beth einer Unterhaltung über die Underground Railroad, einer Organisation, die Sklaven bei ihrer Flucht aus dem Süden bis ins sichere Kanada hilft. Wird aus Beth und Trevor trotz aller Widrigkeiten ein Paar und kann die Organisation dafür sorgen, dass der Sklave von der Plantage fliehen kann?

Sarah Lee Hawkins ist ein Pseudonym der bekannten Autorin Carrie MacAlistair www.carriemacalistair.de


Mehr auf Amazon:

Diese große Sehnsucht: Südstaatenroman

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 137 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.