Die Welt vor dem Geldinfarkt: Wie Sie sich mit finanzieller Selbstverteidigung Ihr eigenes Fort Knox schaffen

2016/11/2b276_BC3B6rse_26_Aktien_412uKj5f2BBL

Börse & Aktien

Von Henry Ford stammt das Zitat: »Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.« Selten war dieser Satz aktueller als heute. Denn unser Geld wie wir es kennen, ist längst nicht so sicher wie es Staat und Banken den Bürgern gerne weismachen wollen. Von 600 Papiergeldsystemen, die in den letzten 1000 Jahren eingeführt wurden, sind ausnahmslos alle gescheitert. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Währung beträgt dabei lediglich 27 Jahre. Dass es nach der Banken- und Staatsschuldenkrise nun zu einer noch größeren Krise – der Krise unseres Geldes kommt – ist sehr wahrscheinlich.

Markus Miller, langjähriger Experte für Vermögensschutz zeigt wie sich jeder in Zeiten drohender Währungsreformen oder der Abschaffung von Bargeld vom jetzigen Geldsystem unabhängig machen und sein persönliches Fort Knox schaffen kann. Er weiß, wie sich Geld auch zukünftig gewinnbringend und werthaltig aufbewahren lässt und wie man sich am sichersten vor etwaigen Angriffen auf sein Vermögen schützen kann.


Mehr auf Amazon:

Die Welt vor dem Geldinfarkt: Wie Sie sich mit finanzieller Selbstverteidigung Ihr eigenes Fort Knox schaffen

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved