Kommentare

3 Kommentare

  1. Hughahey
    ·
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gutes und auch humorvolles Buch, 27. April 2016
    Von 
    Hughahey – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Welt, die ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale: Notizen (Kindle Edition)
    Es ist ein sehr interessantes Buch. Es zeigt auf wie es real in den Pschiatrien zu geht. Erschreckend aber auch humorvoll.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. Veronica
    ·
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    VL, 2. Juli 2016
    Von 
    Veronica – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Welt, die ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale: Geschichten aus der Psychiatrie (Taschenbuch)
    Mit Humor geschrieben, diese Buch hat mir erweitert die Kenntnisse über psychisch kranken Menschen, mehr Verständnis zu haben und sind auch gut erklärt einzelne Krankheiten.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. Steph
    ·
    9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wissen und Witz herrlich kombiniert!, 19. Dezember 2015
    Von 
    Steph – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Die Welt, die ist ein Irrenhaus und hier ist die Zentrale: Geschichten aus der Psychiatrie (Taschenbuch)
    Claudia Hochbrunn gelingt es hervorragend in ihrem Buch "Die Welt, die ist ein Irrenhaus, und hier ist die Zentrale" einen Einblick in das psychologische Arbeiten zu bieten. Gut verständlich und mit viel Charme vermittelt sie Wissen, das für mehr Verständnis und Einsicht in die Abläufe in der Psychiatrie sorgen. Anekdoten aus dem "Irrenhaus", die häufig zum Schmunzeln verleiten, sorgen dafür, dass die Lektüre zu keinen Moment trocken oder langweilig wird. Ich habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen und kann seit dem nicht mehr aufhören davon zu erzählen! Einfach kaufen und genießen!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow