Die unerwartete Gabe des Joseph Bridgeman: Ein Zeitreise-Abenteuer (Die Zeitreisen Tagebücher 1)

Google Anzeigen

Zeitreisen

Wie weit würdest du für jemanden gehen, den du liebst?
Im Jahr 1992 verschwand Amy Bridgeman. Ihr Bruder reist zurück, um die Wahrheit herauszufinden…
Joseph Bridgeman – ein zurückgezogener Schlafloser mit einer Schwäche für Beatles-Schallplatten – entdeckt zufällig, dass er zeitreisen kann. Mit der Hilfe von Vinny, dem örtlichen Besitzer eines Plattenladens, einem alten Schulfreund und Alexia Finch (seiner Hypno-Zeitreise-Guru-Therapeutin) macht er sich auf, den Lauf des Lebens zu verändern. Er muss nach 1992 zurückgelangen, in das Jahr, als seine Welt zerbrach, das Jahr, als seine Schwester verschwand. Das einzige Problem (abgesehen davon, dass seine Klamotten verschwinden) besteht darin, dass ihm immer weniger Zeit zur Verfügung steht, je weiter er zurückreist. Wird es Joe gelingen, seine neu entdeckte Gabe zu beherrschen, bevor die Zeit ihn einholt?
Mach dich auf Action, Drama, Abenteuer und natürlich das Unerwartete gefasst!

„Wenn man Fan von Zeitreisen ist, dann gehört dieses Buch zu den besten.“
„Und wieder bietet der Autor Nick Jones das pure Vergnügen.“
„Ich liebe diese Reihe! Es geht um Zeitreisen, die man tatsächlich auch versteht.“
„Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch! Der Humor ist herausragend und die Figuren werden wirklich lebendig. Ich wünschte, ich könnte mehr Sterne vergeben!“
Leser bezeichnen es als ‚das beste Zeitreise-Buch, das sie je gelesen haben‘. Findet heraus, warum…


Mehr auf Amazon:

Die unerwartete Gabe des Joseph Bridgeman: Ein Zeitreise-Abenteuer (Die Zeitreisen Tagebücher 1)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 302 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.