Kommentare

3 Kommentare

  1. dumongcl
    ·
    95 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Grausam. Absolut grausam…, 25. Januar 2009
    Von 
    dumongcl (Luxemburg) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Die TranceFormation Amerikas: Die wahre Lebensgeschichte einer CIA-Sklavin unter Mind-Control (Taschenbuch)
    unglaublich, abstossend, ekelerregend – machtlos. Das sind die Worte die mir nach der Lektüre dieses Buches spontan einfallen. Ich hab in einigen Kritiken gelesen, man müsste schon Verschwörungstheoretiker sein um dieses Buch zu glauben. JA. Muss man wohl. Allerdings glaube ich dass die Menschen, die Jan Van Helsing, David Icke und eben die TranceFormation Amerikas u.a. lesen wissen dass es sich nicht um Verschwörungs-Theorien, sondern um Verschwörungs-Beweise handelt.
    Machtlosigkeit ist eines der unzähligen Gefühle die einen bei diesem Buch überkommen. Was können wir schon tun wenn alle Regierungen zusammen an einer Neuen-Welt-Ordnung arbeiten die sie unter anderem mit Hilfe von Mind-Control erreichen wollen? Die CIA, die Vereinten-Nationen zusammen mit dem Vatikan und allen westlichen Regierungen! Aber: Wissen ist Macht! Über all diese Verschwörungen Bescheid zu wissen, verleiht einem die Macht selbst zu überlegen, in sich hineinzufühlen, zu recherchieren, die Augen und den Geist zu öffnen, alles zu hinterfragen und die Verantwotung für unser Leben nicht länger Anderen zu überlassen. Nur dann kann das "Gute" gewinnen. Solange wie allerdings Menschen glauben, Verschwörungstheorien seien gleichzusetzen mit Hirngespinsten, und die Medien würden uns die Wahrheit berichten, solange behalten die "Bösen" die Überhand, denn genau das wollen sie! Also wachen Sie auf damit diesen menschenverachtenden Verbrechern das Handwerk gelegt werden kann.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentare (6)

  2. Alexandro
    ·
    38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    +++++ Herausragend +++++, 19. August 2009
    Von 
    Alexandro – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die TranceFormation Amerikas: Die wahre Lebensgeschichte einer CIA-Sklavin unter Mind-Control (Taschenbuch)
    Ein MUST-READ!!! Die Lehre der deutschen Vergangenheit ist, dass der Mensch – der mündige Bürger (so er dies sein will) – sich stets selber kritisch informieren muss. Sonst gibt es keine Freiheit.

    Es ist nicht ausreichend, sich einfach auf die Information der Massenmedien und das Gerede von Politikern, "gelehrten" Fachleuten und Wirtschaftsbosen zu verlassen. Demokratie funktioniert n u r , wenn wir unserere Verantwortung als kritisch und frei denkende Individuen nachkommen.

    In der Schule haben wir gelernt, dass verschiedene Kulturen entstehen und vergehen. Was wir nicht gelernt haben ist, dass die Machthaber hinter all diesen Kulturen stets die gleichen waren und sind. Das Sumerischen Reich, Babylonien, Ägypten, das Römische Reich, die Katholische Kirche als Machtorganisation, die Adelsfamilien Europas und Grossbritaniens, Amerika. Es ist eine durchgehend Blutlinen, ein paar Familien, eine Clique – nur die Namen und Reiche ändern und verschieben sich. Und niemals haben diese wahrhaft Mächtigen, die das Geschehen auf der Welt bestimmten und bestimmen, zum Wohle des Bürgers geherrscht!

    Wenn sie wissen wollen, wie die Politik in Amerika wirklich funktioniert und welches Interesse die Machthaber dort – Dick Cheney, Reagen, Bush … – wirklich verfolgen, dann s o l l t e n sie dieses Buch lesen.

    (Weiter kann ich folgende Autoren empfehlen: John Perkins, David Icke, Brian Desborough, Fritz Springmeier, Stewart Swerdlow, um einige zu nennen.)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. EinStern
    ·
    31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Endlich erfährt man die Wahrheit hinter der sogenannten US-Regierung!, 2. Januar 2010
    Von 
    EinStern – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 500 REZENSENT)
      

    Rezension bezieht sich auf: Die TranceFormation Amerikas: Die wahre Lebensgeschichte einer CIA-Sklavin unter Mind-Control (Taschenbuch)
    Was sich schon mancher vielleicht ab und zu gedacht hat, aber nie auszusprechen wagte, hat diese mutige Frau endlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht: Was für Leute oben an der Spitze der USA sitzen (allerdings noch unterhalb der Schattenregierung) und auf welche ekelerregende und menschenverachtende Weise sie regieren, sich ungeheuerliche Rechte herausnehmen, wie sie den Drogenhandel, die NAFTA und einfach alles manipulieren, wie sie Menschen auf erniedrigendste Weise behandeln und sich selbstherrlich als Herren über Leben und Tod erheben.

    Es werden Verbindungen aufgezeigt, die bis zu Cathy O’Briens Befreiung 1988 bestanden, auch von den damaligen Regierungschefs aus Saudi-Arabien, von Mexico und Nicaragua und etlichen anderen ist die Rede. Vor allem hat mich aber geschockt, daß Leute, die damals in den USA das Sagen hatten, auch viele Jahre später wieder ihr Unwesen treiben konnten. Die Namen kennen wir alle…

    Was mind-kontrollierte Sklaven wie Cathy und ihre Tochter Kelly zu welchen Zwecken erleiden mußten läßt den Leser nur noch sprachlos und ungläubig zurück. Ich hätte mir nicht träumen lassen, daß es so etwas Grauenhaftes gibt!

    Sehr aufschlußreich ist auch, was sie über die "Figuren" berichtet, über die seinerzeit schon Prinzessin Diana 1995 in ihrem herausragenden Fernsehinterview diffus und hintergründig sagte "sie seien nicht……..". Alles nachzulesen in David Ickes Büchern.

    Wer dieses Buch schafft bis zum Ende durchzulesen, ohne sich nicht ständig am Rande des sich Übergebens zu befinden, wird die sogenannten "Nach-richten" (vor allem die aus den USA) mit GANZ anderen Augen sehen. Und auch mal darüber nachdenken und beobachten, wie unsere immer weitergehende Versklavung schreitet. Und weshalb dies so ist…

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow