Die sieben Todsünden: Unter den Sternen der Provence

Google Anzeigen

Rallyes

Einem Treffen ehemaliger Abiturienten vorgelagert, will eine kleinere Gruppe Ehemaliger eine kunsthistorisch orientierte Fahrradrundreise durch die sonnenbeschienenen Landschaften der Provence veranstalten. Zielpunkt ist Avignon, wo im ehemaligen Papstpalast eine Ausstellung zu den mittelalterlichen sieben Todsünden stattfindet. Doch plötzlich finden sich alle inmitten eines gnadenlosen Thrillers wieder, die ursprünglich luxuriös angelegte Fahrradtour wandelt sich in eine brutale Rallye mit dem Tod. Die sieben Todsünden sind mit einem Mal brandaktuell: Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Faulheit spielen ihre tödliche Rolle. Die provencalische Landschaft vom Pont du Gard über Saintes-Maries an der Mittelmeerküste, die Camargue und die Steilfelsen der alten Festung Les Baux bis zu den Gärten des Papstpalastes hoch über der Rhone mutieren zur Horror-Kulisse mit wenigen Überlebenden.


Mehr auf Amazon:

Die sieben Todsünden: Unter den Sternen der Provence

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.