Die Natur erkennen mit Herz und Verstand: Neue Sinnsprüche, sinnhafte Naturfotos und engagierte Stellungnahme

Google Anzeigen

Umweltschutz

Was wir alle dringend brauchen, ist eine bessere geistige Haltung, denn nur sie kann in eine bessere Zukunft führen. Nur eine wahrhaft moderne Weltanschauung, gepaart mit einem liebenden Grundgefühl gegenüber allen Menschen und der Natur, kann unser Dasein mit echtem Sinn erfüllen. Mehr noch: Dies ist die elementare Voraussetzung, damit die Welt nicht zugrunde geht.

Statt todbringender kalter Nüchternheit und Ignoranz braucht jeder Einzelne von uns eine viel größere Achtung vor dem Leben und der Natur! Außerdem ein neues Verständnis von wahren Werten, echtem Sinn.
Auf dass der Mensch sich selbst endlich richtig verstehe und die nötige Selbstachtung zeige. Denn ohne diese Eigenschaften schreitet die Zerstörung und Verarmung immer weiter fort, im realen Leben und im Denken, bis die Schrecken überhand nehmen. Überlassen wir die Welt nicht länger hilflos den zerstörenden Kräften (Hass, Ausbeutung, Krieg). Um nichts Geringeres geht es bei den vorliegenden Sinnsprüchen.
Die persönliche Grundhaltung wird in einem kurzen Vorwort treffend und nachvollziehbar erklärt. Viele hegen solche Gedanken bereits, doch wäre größere Klarheit durchaus nützlich, um vielleicht sogar irgendwann das gemeinsame Interesse politisch wirksam zu vertreten. Im Vorfeld ist bereits die geistige Vernetzung von größter Wichtigkeit. Denn Einigkeit und Wissen voneinander gibt den vertretenen Prinzipien wesentlich mehr Kraft.

Die würdevolle Alternative im Denken und Fühlen wird so klar, wie es sich die unverzagten Sinnsucher und künftigen Sinngeber nur wünschen können. Eine taugliche neue Haltung leuchtet auf, die viel mehr Romantik zulässt. Und was Wunder: Sie ist zugleich viel näher an der Wirklichkeit.


Mehr auf Amazon:

Die Natur erkennen mit Herz und Verstand: Neue Sinnsprüche, sinnhafte Naturfotos und engagierte Stellungnahme

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 198 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.