2016/11/358a9_Einrichtung_51YsuEQOpjL

Die Inseln der Paschas: Historischer Roman (Ein Jack-Aubrey-Roman 8)

Google Anzeigen

Einrichtung

Kaum hat Dr. Stephen Maturin seine große Liebe, Diana Villiers, geheiratet, wird ihm klar, daß der Hafen der Ehe nicht der ideale Aufenthaltsort für ihn ist. Also nutzt er die erstbeste Gelegenheit, um wieder unter dem Kommando seines besten Freundes, Kapitän Lucky Jack Aubrey, aufs Meer zu fliehen: Die Worcester, ein Vierundsiebziger, soll Admiral Thorntons Flotte verstärken, um vor Toulon die nicht enden wollende Blockade der Franzosen zu gewährleisten. Im Mittelmeer angekommen, findet sich jedoch schnell eine Aufgabe von größerer Wichtigkeit. Niemand scheint besser geeignet als Jack und Stephen, um herauszufinden, welcher türkische Herrscher im Kampf gegen Napoleon auf die Seite der Engländer gezogen werden könnte. Ein Unternehmen, das direkt in ein heftiges Seegefecht führt …
Der achte Band aus der weltweit erfolgreichen marinehistorischen Serie um den Seehelden Jack Aubrey und seinen Schiffsarzt Dr. Stephen Maturin.


Mehr auf Amazon:

Die Inseln der Paschas: Historischer Roman (Ein Jack-Aubrey-Roman 8)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 204 times

3 Kommentare

doFollow
  1. 1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Auf in die Ägäis, 24. August 2008
    Von 
    Historienfreak – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Inseln der Paschas (Taschenbuch)
    ein weiterer Band einer der erfolgreichsten marinehistorischen Serien überhaupt.
    Man taucht hier in eine Welt ein, die dem Leser marinehistorischer Romane einiges bietet. Ich stieß über den Film "Master und Commander" mit Russel Crowe auf Patrick O’Brians Bücher.
    Erzählt wird über die Seekriegsführung der Engländer gegen Napoleons überlegene Landmacht auf dem Kontinent. Als Quelle nutzte der Auto Archive der Royal Navy. Es ist wirklich alles meisterhaft bis in’s letzte Detail recheriert.
    Den Kern der Serie bildet die Freundschaft des Marineoffiziers "Lucky Jack" Jack Aubrey und seines Schiffsarztes, Geheimagenten und Naturforschers Stephen Maturin. Die Abenteuer finden dadurch auf See und auf Land statt. Der Schwerpunkt der Serie ist zwar das Leben auf hoher See, der Leser erhält aber nicht ausschließlich Seeschlachten vorgesetzt, sondern auch einen Einblick in die gesellschaftlichen Verhältnisse und das Innenleben der Navy zur Zeit der napoleonischen Kriege.
    Aubrey und Maturin verschlägt es diesmal in die Ägäis. Wo sie sich mit Napoleons türkischen Verbündeten rumschlagen.
    Diesmal wird dem Leser ein Einblick in die damaligen Probleme der Navy gewährt, wie die Engländer, mit der vor sich hinrottenden Seemacht, Frankreich, die damals stärkste Landmacht, aufzuhalten.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    ahoi, 5. Juli 2013
    Von 
    carcharocles (bonn) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Die Inseln der Paschas (Taschenbuch)
    möchte hier nicht speziell auf diesen roman eingehen,sondern eine allgemeine empfehlung über die o’brian romane aussprechen.
    kenne keinen,der seemännische romane so durchdacht und lebendig gestaltet. weder fock,noch conrad,noch kent erreichen diese intensität.
    sämtliche protagonisten werden lebendig und mit ecken und kanten geschildert sowie alle grauzonen der persönlichkeiten berücksichtigt.
    die handlungen verlaufen meist abwechslungsreich und spannend. manch ein leser beklagt zw.durch leerlauf oder längen- aber das leben ist eben nicht ständig mit action durchsetzt und bietet auch mal ruhephasen,die o’brian gekonnt und interessant umsetzt und somit die geschehnisse abrundet.
    einige leser stören sich auch an den vielen maritimen fachausdrücken,aber wenn man aufmerksam liest,lernt man wirklich ne menge über die damalige seefahrt.
    geschichtliche und politische geschehnisse jener zeit werden ebenso durchleuchtet wie das privatleben der protagonisten
    es besteht jedenfalls beim geneigten leser suchtgefahr,wenn er einen roman der reihe gelesen hat.
    ps: eine zusammenstückelung mehrerer romane wurde übrigens unter dem titel "master und commander" verfilmt
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. 4.0 von 5 Sternen
    Lesenswert, 5. März 2014
    Von 
    BluRayFan – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Inseln der Paschas (Taschenbuch)
    Ich mag diese Bücher sehr. Sie sind sehr unterhaltsam und für Fans der maritimen Literatur bzw. historischer Romane sehr empfehlenswert. Es gibt aber immer mal wieder langatmige Passagen. Ich habe mich als Wenigleser in ca. 1,5 Jahren durch die Serie gelesen. Zwischendurch aber auch noch andere Bücher genossen! Ich werde alle Bücher behalten und in absehbarer Zeit nochmals von vorne anfangen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.