Die Hörner des Sündenbocks: Ein Krimi aus dem mittelalterlichen Bremen

Google Anzeigen

Mittelalterlich

Bremen 1368: Der Lehrling Till möchte nur einen ungestörten Abend mit seiner Freundin verbringen. Am nächsten Morgen ist Odas Herrin tot und die junge Magd sitzt als Mörderin hinter Gittern. Till wird verdächtigt, das Gift beschafft zu haben. Doch das ist erst der Anfang.
Weitere Menschen sterben, schon bald steckt der Junge bis zum Hals in Schwierigkeiten. Nele, die Frau seines Meisters, versucht, seine Unschuld zu beweisen. Dazu müsste sie den wahren Täter finden, aber der ist skrupellos und gerissen.


Mehr auf Amazon:

Die Hörner des Sündenbocks: Ein Krimi aus dem mittelalterlichen Bremen

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 156 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.