Kommentare

3 Kommentare

  1. NinaBimbam
    ·
    64 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Das Beste, das ich zu diesem Thema seit langem gelesen habe, 22. August 2014
    Von 
    NinaBimbam – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Heilung der Mitte: Die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin (Gebundene Ausgabe)
    Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die den entscheidenen Unterschied ausmachen. Ich habe durch dieses Buch – und das empfohlene Ausprobieren von 4 Wochen/1 Monat "auf Probe" einen entscheidenen Unterschied zu vielen anderen Büchern zu diesem Thema gefunden:
    es funktioniert!!
    Die ersten zwei Wochen waren für mich zum Um- und Eingewöhnen. Aber danach konnte ich schon feststellen, daß ich
    a) keine Gelüste mehr auf "süß" habe
    b) mehr (anders/Besser/"gesünder"!!) esse als vorher und mich sehr satt und zufrieden fühle
    c) den Gürtel nach 4 Wochen 1,5 Loch enger schnallen kann
    d) leistungsfähiger bin. Ich habe wirklich mehr Kraft und Ausdauer!!
    e) mich BEWUSST auf meinen Fisch, mein Stück Fleisch und mein Stück Kuchen o.ä. am Sonntag Nachmittag freue!!
    Es ist wirklich so einfach, wie es Dr. Weidinger beschreibt.
    Ich bin gespannt auf die nächsten Monate !!!
    Vielen Dank für dieses gute Buch !!
    21.02.2015:
    ———–
    Ich bin immernoch dabei und stelle fest, daß die Zahn-Eindrücke in der Zunge langsam kleiner werden.
    Vergangene Woche haben zwei Personen, unabhängig voneinander, festgestellt, daß ich abgenommen hätte *freu*.
    Nach dem ersten "Ausspülen" von "überflüssigem Wasser", dauert es bis der Köprer an die "Reserven" geht, aber es lohnt sich allemal.
    Der Autor schreibt: pro Lebensjahr indem man "Raubbau" mit der Ernährung betrieben hat, dauert es einen Monat, die man dem Körper zugestehen muss, um an den "Schleimen" zu arbeiten.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. zimtmilchreis
    ·
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Interessantes lesenswertes Buch mit vielen Informationen – für Einsteiger geeignet, 19. Oktober 2016
    Von 
    zimtmilchreis – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Heilung der Mitte: Die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin (Gebundene Ausgabe)
    Zuerst hatte ich mir eine Leseprobe von diesem Buch zukommen lassen und war begeistert und gleichzeitig etwas entsetzt wie Herr Weidinger beschreibt, dass er schon als Kind Spritzen geben an der Kartoffel geübt hat und dass er wegen seines Asthmas jede Menge Selbstversuche mit Tabletten aus dem Arzneischrank seines Vaters (Arzt) unternommen hat. Was Medikamente angeht, bin ich persönlich sehr sehr vorsichtig um Umgang.

    Aber meine Neugier war geweckt und somit habe ich mir das komplette eBook besorgt. Ich leide seit 6 Monaten an einem Fersensporn und bin beim googeln auf TCM gestoßen und die Aussage: wenn etwas weh tut, dann gibt der Körper Zeichen, dann fliesst es nicht richtig, das hat mich dazu bewogen es einmal mit TCM zu versuchen.

    Ich bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet und habe erst einmal nicht viel verstanden, bin mit einer Masse an neuen Informationen erschlagen worden. Ich habe versucht mich bzw. meine Beschwerden einzuordnen, aber ich bin nicht genau fündig geworden: habe ich ein Nieren- oder ein Leber-Problem?

    Ich habe dann das Buch noch einmal durchgelesen und beim zweiten Durchlesen bin ich auf verschiedene Textpassagen aufmerksam geworden, die ich beim ersten Mal einfach überlesen habe und ich habe mich entschieden: ich fange erst einmal mit der Ernährungsumstellung an, das kann nicht schaden. Dann suche ich mir einen "Chinesen" vor Ort, dem ich mich anvertrauen kann.

    Herr Weidinger beschreibt sehr ausführlich Beschwerden, die man gesundheitliche Probleme in der westlichen Welt dem westlichen Arzt vorträgt und wie sie in der chinesischen Medizin beschrieben und gedeutet werden. Welche Funktionen die einzelnen Organe haben und welche Einflüsse wie wirken können.

    Dass die Ernährung einen recht hohen Einfluss auf das Wohlbefinden hat, war mir nicht ganz klar. Dass man sich möglichst gesund, d.h. frisches Gemüse, Obst ect. ernähren soll, keine Fertiggerichte: klar. Aber dass ich mich doch meist warm ernähren soll, das ist für mich etwas Neues und ich habe mich vorher total verkehrt, nämlich fast ausschliesslich kalt ernährt und mich immer gewundert: warum friere ich so sehr?

    Bislang hat sich in meinem Körperbefinden nach ein paar Wochen schon etwas geändert, ich fühle mich energetischer und habe auch wieder Motivation diese Umstellung durchzuhalten. Frieren tue ich immer noch, aber es heißt auch: ein Jahr verkehrt gelebt benötigt einen Monat der Regeneration. Dann habe ich wohl noch viel vor mir.

    Das Buch ist auch für Nichtheilpraktiker, also für interessierte Laien gut lesbar und verständlich, man kann ja nachschlagen, wenn man etwas vergessen hat und vieles wird auch wiederholt "lieb sein zur Milz", damit es einem in Fleisch und Blut über geht. Ich spreche sogar schon morgens mit meiner Milz und sage ihr, dass sie gleich einen schönen warmen Brei bekommt und der Tag nur gut werden kann 🙂

    Wer noch zögert (das Buch ist nicht sehr günstig), kann sich die kostenfreie App für Kindle Bücher runterladen und sich eine Leseprobe zukommen lassen und mal reinlesen. So kann man schnell entscheiden, ob einem der Inhalt gefällt oder nicht. Ich spreche eine deutliche Kaufempfehlung aus: 5 Sterne von mir.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. S. Rudzinski
    ·
    23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    EIn Glückstreffer, 2. Februar 2015
    Von 
    S. Rudzinski – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die Heilung der Mitte: Die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin (Gebundene Ausgabe)
    Habe das Buch eher durch Zufall entdeck , stand noch vor einem Monat kurz vor meinem zweiten Burnout. Wer schon einmal einen hatte, der weiß bescheid. . Ich ernähre mich an sich schon sehr bewusst, konnte jedoch nie das richtige Rezept für mich finden (Vegetarisch/Paleo etc..) .. Dieses Buch hat mir die Augen geöffnet und im wahrsten Worte das Herz erwärmt. Zugegeben ist es mein zweites TCM Buch, beim ersten ging es um Kräuterkunde und Akkupunktur. War mir etwas too much. Liegt seit Jahren in der Ecke.

    Dieses Buch ist einfach klasse (einfach) und witzig geschrieben und das einzige seit Jahren, welches ich fast an einem Stück abends im Bett durchgelesen habe.

    Ich lasse das ganze jetzt konsequent ein paar Monate auf mich wirken, jeden Tag warmes Frühstück und weg vom Instant/Fertiggerichten (koche mir gerade den 4 Std Reis für morgen früh – mit Trockenfrüchten; Nüssen etc, danach einen Tee mit Zimt/Honig – das weckt den Tiger in Dir 🙂

    Keinen Cent bereut (Kindle)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow