2016/12/bf0aa_Alte_KochbC3BCcher_51AHB4NAdEL

Die gute alte Küche heute – alte Kochbücher neu entdeckt: Alte Rezepte aus Uromas Zeiten – saubere und natürliche vegetarische Ernährung (Alt bewährtes neu bel(i)ebt 1)

Google Anzeigen

Alte Kochbücher

Die gute alte Küche heute – alte Kochbücher neu entdeckt

Alte Rezepte aus Uromas Zeiten – saubere und natürliche vegetarische Ernährung

Band 1 der Serie: "Alt bewährtes neu bel(i)ebt"

Was ist das für ein Kochbuch?
Es ist das Kochbuch für die ursprüngliche, natürliche, vegetarische, saubere,
recht flink herzustellende, sehr sehr leckere und völlig schnick-schnack-freie Küche.
Wie ist das eigentlich bei dir? Machst du dich satt und füllst deinen Magen oder
gibst du dir echte Nahrung?
Ich machte mich vor mehr als 3 Jahren auf die Suche nach ursprünglichen Rezepten,
ich wollte wissen, wie man sich früher ernährte.
Wie kann man z.B. ohne Backpulver backen?
Wie bindet man Saucen ohne Mehl?
Wie bekommt man echten Geschmack und Aroma ans Essen ohne all die modernen Würzmischungen und Glutamate?

Meine Antworten darauf fand ich in den ganz alten Kochbüchern. Je mehr ich in
diesen Büchern stöberte, desto mehr fesselten mich diese Rezepte und ich begann,
sie mir herauszuschreiben. Ich sammelte hauptsächlich Rezepte, die die folgenden
Voraussetzungen erfüllten, sie sollten:
1. recht flexibel umgewandelt werden können, so dass sie kohlenhydratarm sind,
da ich mich gesundheitsbedingt ketogen ernähre
2. leicht nachzumachen und recht flink herzustellen sein
3. ohne den ganzen Schnickschnack der modernen Nahrungsmittelindustrie auskommen
4. ganz gewöhnliche und ursprüngliche Zutaten enthalten
5. vegetarisch sein
Das klingt schon ziemlich anspruchsvoll, oder 😉
Ja, ist es!
Mein heutiger Anspruch an meine Nahrung ist, dass das Essen „sauber“ und dabei
möglichst kohlenhydratarm sein sollte … tja und all zu viel Zeit sollte die
Zubereitung halt auch nicht in Anspruch nehmen ;-), denn es gibt ja auch noch
anderes zu tun.
Die Rezepte aus den alten Kochbüchern werden noch nach Verfahrensweisen
zubereitet, die heute leider in Vergessenheit geraten sind – und die doch so viel mehr
Geschmack ans Essen zaubern … manchmal sind es eben die ganz kleinen Tricks,
wie z.B. ein Spritzer Essig an einer Süssspeise (der verändert übrigens nicht
nur den Geschmack, sondern gibt auch bei aufgeschlagenen Speisen eine viel
cremigere Konsistenz).
Viele Nahrungsmittel wurden leider auch aus unserer modernen Ernährung verbannt,
wie z.B. Eier, Fett, Butter usw. – dafür haben wir so tolle Sachen wie Margarine,
Saucenbinder, Würzsaucen, Geschmacksverstärker etc. bekommen. Zu welchem Preis
für unseren Körper … und welche Trauer ist das erst für unsere Geschmacksknospen
und unser Wohlbefinden …
Heute besinnen sich nun immer mehr Menschen zurück und wollen sich „sauber und
ursprünglich“ ernähren — clean eating ist sozusagen in aller Munde … und dieses
Buch soll dir dabei helfen zu deiner eigenen „wirklichen Nahrung“ zurückzufinden.
Ich wünsche Dir einen guten Appetit 🙂

Du profitierst von diesem Buch, wenn:
– du dich entschlossen hast, deinen Körper zu ernähren, statt ihn nur satt zu machen
– du dich vegetarisch ernähren möchtest
– du deine Leistungsfähigkeit steigern möchtest
– du auf all die Wunder der modernen Nahrungsmittelindustrie weitestgehend
verzichten möchtest
– du sauber essen möchtest, was auch unter dem Begriff „Clean-Eating“ bekannt ist
– du Deinem Körper vielfältigen und wahrhaft nahrhaften „Treibstoff“ schenken möchtest

Du wirst enttäuscht sein von diesem Buch, wenn:
– du moderne Zutaten, wie Saucenbinder, Geschmacksverstärker, Fix-Produkte usw. erwartest
– du grammgenaue Angaben für jede einzelne Zutat und minutengenaue Back- und
Kochzeiten erwartest – das war zu früheren Zeiten nicht üblich, man stützte sich
auf den gesunden Menschenverstand, welchen ich meinen Lesern durchaus auch zutraue 🙂
Ich wünsche dir viel Freude beim Kochen, Backen und Essen.


Mehr auf Amazon:

Die gute alte Küche heute – alte Kochbücher neu entdeckt: Alte Rezepte aus Uromas Zeiten – saubere und natürliche vegetarische Ernährung (Alt bewährtes neu bel(i)ebt 1)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 219 times

2 Kommentare

doFollow
  1. 2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einfach (und) gut!, 2. Dezember 2015
    Von 
    C.S. (Sch̦nau) РAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die gute alte Küche heute – alte Kochbücher neu entdeckt: Alte Rezepte aus Uromas Zeiten – saubere und natürliche vegetarische Ernährung (Alt bewährtes neu bel(i)ebt) (Taschenbuch)
    Dieses Buch sollte meiner Meinung nach in keiner Küche fehlen. Es beinhaltet u.a. viele Grundrezepte, mit denen man seiner Kreativität freien Lauf lassen und diese nach Lust und Laune nach eigenem Geschmack ergänzen kann. Besonders toll finde ich, dass man nicht um die halbe Welt reisen muss, um exotische Zutaten einzukaufen. Das meiste hat man eh zuhause bzw. bekommt man im Supermarkt um die Ecke. Wer dann noch Lust hat, längst vergessene Rezepte wie Baumwollsuppe, Fliedermilchsuppe oder Englischer Igel nachzukochen, sollte hier unbedingt zugreifen. Nicht nur für Vegetarier eine klare Kaufempfehlung!!!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    super Kochbuch, 8. März 2016
    Von 
    Amazon Kunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die gute alte Küche heute – alte Kochbücher neu entdeckt: Alte Rezepte aus Uromas Zeiten – saubere und natürliche vegetarische Ernährung (Alt bewährtes neu bel(i)ebt) (Taschenbuch)
    Das Kochbuch war ein Geschenk für eine Freundin, die schon lange Kochbücher sammelt und sich sehr gefreut hat. tolles Buch.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.