Die Ferne ist nah genug

Google Anzeigen

Alternative Weltgeschichte

"Ich gestehe, ich brauche Geschichten, um die Welt zu verstehen."

Die Vielfalt der Themen und die Entwicklung eines unvergleichlichen Stils treten in den Erzählungen von Siegfried Lenz deutlich hervor. Brillant verdichtet er auf engstem Raum und mit außerordentlicher Intensität Situationen und die Gefühlswelten seiner Figuren. In der Tradition der deutschen Novelle, der russischen Erzählung und der angelsächsischen Kurzgeschichte stehend, hat Siegfried Lenz die kurze Form zu einer in der Gegenwartsliteratur beispielhaften Meisterschaft geführt.

"Lenz schreibt unglaubliche und letztlich, da mit künstlerischen Mitteln beglaubigt, doch glaubhafte Erzählungen; sie mögen einem bisweilen unwahrscheinlich vorkommen, aber sie sind immer wahr."
Marcel Reich-Ranicki

Diese eBook-Ausgabe wird durch zusätzliches Material zu Leben und Werk Siegfried Lenz ergänzt.


Mehr auf Amazon:

Die Ferne ist nah genug

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.