2016/11/93797_PreuC39Fen_51D1GT3o7iL

Die Faust Gottes: Der Kampf des Deutschen Ordens in Preußen

Google Anzeigen

Preußen

Preußen, Anfang des 15. Jahrhunderts: Der junge mecklenburgische Ritter Arno hat am Grab seiner Mutter das Gelübde abgelegt, für die Verbreitung des christlichen Glaubens zu kämpfen. Gemeinsam mit seinen Freunden schifft er sich als Gastritter ins Hoheitsgebiet des Deutschen Ordens nach Preußen ein. Hier treffen Männer aus allen Teilen des Abendlandes zusammen und formieren sich trotz anfänglicher Differenzen zu einer schlagkräftigen Einheit. Gemeinsam sind sie an brutalen Auseinandersetzungen der Deutschritter mit dem Fürstentum Litauen und dem Königreich Polen beteiligt. Doch die aufkeimende Liebe zu einer Litauerin sowie die Erkenntnis, dass der polnische König bereits den christlichen Glauben angenommen hat, bringen Arnos Weltbild ins Wanken. Einmal mehr fragen sich die Freunde: Tun sie hier wirklich Gottes Werk? Doch das Schicksal ist unerbittlich. Bei Tannenberg stellt sich der Deutsche Orden der gewaltigen Streitmacht aus Polen und Litauern zur entscheidenden Schlacht.


Mehr auf Amazon:

Die Faust Gottes: Der Kampf des Deutschen Ordens in Preußen

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.