Die deutschen Banknoten ab 1871: Komplett farbiger Katalog mit aktuellen Marktpreisen

Google Anzeigen

Antiquitäten

Als "Bibel" des Sammlers deutscher Banknoten gilt der "Rosenberg" nicht erst seit gestern. Vielmehr ist er seit Langem die Zitier- und Bewertungsgrundlage für die Banknoten des Deutschen Reiches, der Bundesrepublik Deutschland sowie der DDR. In den letzten Auflagen wurden das Layout und der Aufbau erheblich verbessert, so dass der Katalog nun in einer moderneren und wesentlich übersichtlicheren Form erscheint. Diese neue Ausstattung haben Sammler und Handel zu schätzen gelernt, denn die Suche nach Scheinen und deren Varianten und damit auch die richtige Bewertung werden durch die neue Systematik erheblich erleichtert. Die neueste, bereits 20. Auflage wurde durchgehend bearbeitet, aktualisiert und erweitert und ist komplett farbig illustriert. Alle Scheine und Varianten sind mit aktuellen Bewertungen versehen. Beschrieben und fachmännisch bewertet werden u.a. Reichsbanknoten, Inflationsgeldscheine, Banknoten der Bundesrepublik Deutschland inklusive der neuen Euro-Noten, Geldscheine der DDR, Scheine der deutschen Kolonien, Besatzungsausgaben beider Weltkriege, Wehrmachtsausgaben und Geldscheine weiterer deutscher Gebiete.


Mehr auf Amazon:

Die deutschen Banknoten ab 1871: Komplett farbiger Katalog mit aktuellen Marktpreisen

Facebook Like
  1. Programm0rProgramm0r sagt:
    5.0 von 5 Sternen
    Review of Rosenberg catalog, 6. März 2016
    Von 
    Det Wegener – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die deutschen Banknoten ab 1871: Komplett farbiger Bewertungskatalog mit Marktpreisen (Taschenbuch)
    This is the most complete catalog of German banknotes and related material that there is. Always enjoy reviewing the additions and changes each time a new edition is issued.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. AnonymousAnonymous sagt:
    4.0 von 5 Sternen
    Bekannt bewährter Katalog zum Thema, 21. August 2016
    Von 
    Amazon Kunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die deutschen Banknoten ab 1871: Komplett farbiger Bewertungskatalog mit Marktpreisen (Taschenbuch)
    Die "Bibel" der Sammler deutscher Banknoten. Warum in dieser Ausgabe die Nummern 400 bis 729 erst hinter der Nummer 1070 kommen ist für mich allerdings rätselhaft…
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. AnonymousAnonymous sagt:
    1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Banknoten Buch wie man es sich nur wünschen kann, 14. Januar 2016
    Von 
    Programm0r – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die deutschen Banknoten ab 1871: Komplett farbiger Bewertungskatalog mit Marktpreisen (Taschenbuch)
    Habe diesen Banknotenkatalog gekauft um meinem Vater die Möglichkeit zu bieten seine Sammlung einmal neu zu bewerten, da sein Katalog schon sehr veraltet gewesen ist.

    Schon beim Auspacken war ich total begeistert. Die Folie, in die das Buch eingeschweist war, war so exakt angebracht, das man selbst an der Folie erkennen konnte, mit welch Sorgfallt diese Kataloge produziert, verpackt und verkauft werden. Die Folie habe ich fein säuberlich aufgetrennt, zusammengefallt, um sie aufzubewahren, falls ich mal ein anderes Buch luftdicht einschweissen möchte.

    Schon beim Durchblättern der ersten Seiten ist mir aufgefallen, dass irgendetwas anders an diesem Katalog ist. Verwirrt konnte ich die Finger nicht von dem Katalog lassen und wusste nicht welche Anziehungskraft dieses Verlangen zum Weiterblättern auslöst. Als ich meinem Burder von diesem Phänomen erzählt habe, fiel im sofort auf, dass die Seite wesentlich weicher sind, als herkömmliche Seiten. Alleine schon aus diesem Grund würde ich das Buch noch einmal kaufen. Auch das umblättern ist wesentlich angenehmer und man muss den Finger nicht so oft anlecken. Ich vermute das man eine ganz neue Papierproduktionstechnik angewandt hat um dieses Resultat zu erzielen.

    Wie in der Überschrift beschrieben, tatsächlich ist das Buch komplett in Farbe. Auch an dieser Stelle wurde nicht zuviel versprochen. Es gibt allerdings noch viele verborgene Features, die in der Beschreibung nicht erwähnt werden, aber trotzdem vorhanden sind und keinen Cent mehr kosten. Als Beispiel riecht das Buch extrem nach Bücherei. Durch mehrere Exemplarer in einem Raum kann man eine melancholische Bücherei Atmosphäre schaffen.

    All die geschilderten Eindrücke sind lediglich äußere Einflüsse. Jetzt kommen wir zum Inhalt. Zuerst war ich skeptisch, ich dachte es ist lediglich ein Katalog. Wenn man sich allerdings die Geldscheine anschaut und die Preise dazu sieht, dann kommt es zu einem unwiderstehlichen Drang weiter zu lesen. Mit der Zeit gewöhnt man sich an die schwache Handlung, aber die Spannungskurve ist dennoch stetig in einem auf und ab, wenn man die stark variierenden Preise sieht. Das ursprüngliche Geschenk habe ich nun doch für mich behalten und es vergeht kein Abend, an dem ich keinen Blick in das Buch werfe. Es ist mittlerweile zu meiner Abendlektüre geworden. Dazu muss ich dringenst erwähnen, dass ich das Buch lediglich 1-2 Stunden vor dem Einschlafen lese, denn ansonsten kann ich aufgrund des doch manchmal überraschenden Inahlts nicht einschlafen.

    Ich will das Buch nicht mehr missen, es ist fester Bestandteil meines Alltags geworden. Ich hoffe, dass dieser Katalog auch noch in verschiedenen Fremdsprachen erscheint. Beispielweise würde ich mir Chinesisch wünschen, denn dann hätte ich einen Grund Chinesisch zu lernen. Gefüllt mit Informationen, überragend aufgebaut, genial präsentiert. Würde es sechs Sterne geben, so würde ich sechs Sterne vergeben.

    Danke für dieses Meisterwerk. Als ich das Buch das Erste mal volltständig gelesen habe, habe ich geweint. Es war ein gemischtes Gefühl aus Freude und Trauer. Trauer, weil ich am Ende angekommen war, Freude, weil ich überrascht gewesen bin, wieviele Informationen man auf sovielen Seiten unterbringen kann.

    Danke! Danke für diese schöne Zeit die ich mit dem Buch verbringen durfte!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar (1)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.