Kommentare

2 Kommentare

  1. Anonymous
    ·
    4.0 von 5 Sternen
    eine Fundgrube für schwer zugängliche Informationen aus der Wirtschaftsgeschichte der Biotechnologie, 11. Juni 2016
    Von 
    Amazon Kunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Die Biotechnologie-Industrie: Ein Einführungs-, �bersichts- und Nachschlagewerk (Taschenbuch)
    Es gibt bereits eine gute Auswahl an Lehrbüchern und Nachschlagewerken zur Biotechnologie, diesen fehlen aber in aller Regel Informationen über die große wirtschaftliche Bedeutung dieser Querschnitts-Technologie. Julia Schüler hat sich als gelernte Biologin für eine Karriere im Umfeld eines internationalen Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen entschieden und dabei über 20 Jahre lang die Geschicke der vorwiegend amerikanischen und europäischen Unternehmen verfolgt, die mit biotechnologischen Produkten oder Service-Angeboten (z. B. der Genom-Sequenzierung) neue Märkte erschlossen haben. Auch die Fördermaßnahmen der westlichen Industrie-Nationen für dieses Gebiet werden ausführlich dargestellt und diskutiert. Ein Buch, das die Fülle der "grauen Literatur" zu diesem Thema hervorragend aufarbeitet, und ein großartiges Nachschlagewerk für jeden, der sich nicht nur für die Wissenschaft, sondern auch für dieses interessante Stück Wirtschaftsgeschichte interessiert.
    Rolf Schmid, Stuttgart
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. Anonymous
    ·
    5.0 von 5 Sternen
    Für jeden was drin, 15. Juni 2016
    Von 
    Maja299 – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Die Biotechnologie-Industrie: Ein Einführungs-, �bersichts- und Nachschlagewerk (Taschenbuch)
    Ist zwar ziemlich umfangreich, bietet aber verschiedene Perspektiven für jemanden, der sich mal einlesen möchte. Wenn man es dann noch ganz genau wissen möchte, findet man auch Details. Gut sind auch die kleinen Zusammenfassungen, die versuchen, umfangreiche Kapitel nochmal kurz zu kondensieren. Wäre gut, wenn es ausgewählte Aspekte auch auf Englisch geben würde, dann könnte man das internationalen Kollegen zur Verfügung stellen. Für mich ein Werk, was man immer mal wieder in die Hand nehmen kann.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow