Kommentare

3 Kommentare

  1. Rosmarin
    ·
    31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Nur Schein, 28. Januar 2016
    Von 
    Rosmarin – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die 50 besten Blutzucker-Killer: Blutzucker erfolgreich senken ohne Pillen (Taschenbuch)
    Also ich muss sagen, ich war schon lange nicht mehr von einem Produkt so enttäuscht, wie von diesem. Schon als das Paket kam, hat mich fast der Schlag getroffen. Von einem Buch kann hier keine Rede sein. Ich erblickte ein Büchlein, ca. DIN A6 Größe, mit 80 Seiten. Auf den ersten Seiten bekommt man noch den Eindruck das Büchlein sei informativ, aber dieser Eindruck legt sich spätestens dann, wenn der Autor sich immer wieder zeilenweise und seitenweise wiederholt:"…ernähren sie sich gesund, ballaststoffreich, bewegen sie sich viel und nehmen sie ab".
    Lese ich da auch irgend etwas, was man als ernährungsbewusster Mensch nicht sowieso weiß? Und dann zu den 50 Blutzuckerkillern: Angefangen gleich beim Apfel. Kennen wir nicht alle den Spruch:"One apple the day….." Naja! Nach hinten dann immer mehr Exoten, für die man schon etliche Kilometer investieren müsste, um sie in einem speziellen Fachgeschäft zu erstehen. Und ganz am Schluss Tipp 47-50: Ausreichend Schlaf, regelmäßiges Leben, wieder Mal Bewegung und Sport und natürlich Abnehmen. Na danke für die Info. Alles in allem würde ich sagen, 9,99€ lassen sich besser anlegen!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. Chrissie
    ·
    20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Nichts für die Alltagshilfe, 22. April 2014
    Von 
    Chrissie – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die 50 besten Blutzucker-Killer: Blutzucker erfolgreich senken ohne Pillen (Taschenbuch)
    Erwartet hatte ich eine Hilfe im Alltag eines Diabetikers: was kaufe ich ein, was lasse ich weg.
    Geboten werden Tipps, welche obskuren Lebensmittel helfen können, Obskur deshalb, weil ich dafür einen Laden finden muss, der solche "Lebensmittel" verkauft und diese sind auch nicht unbedingt geeignet "normale"Lebensmittel zu ersetzen oder zu ergänzen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. Tante Paula
    ·
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Nur als Ideengeber geeignet; man muss selber weiter recherchiert. Über-preist!!, 1. Mai 2016
    Von 
    Tante Paula – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die 50 besten Blutzucker-Killer: Blutzucker erfolgreich senken ohne Pillen (Taschenbuch)
    Um einen kleinen Einblick in eine Liste von hilfreichen Nahrungsmitteln zu bekommen, ist das Büchlein sicher nicht schlecht. Dafür ist aber der Preis von EUR 9,99 völlig übertrieben.
    Diese 50 Blutzucker-Killer können also nur ein Anreiz sein, z.B. selber weiter zu googeln.
    Aber grundsätzlich muss man schon sagen, dass es peinlich von einem Verlag und einem Autor ist, so eine Liste als Ratgeber zu verkaufen. Herr Müller ist ja überall anwesend mit Nahrungsratgebern, aber wie kann man als (scheinbar?) renommierter Wissenschaftsautor mit so einer Veröffentlichung zufrieden sein?
    Mal ein konkretes Beispiel. Thema Äpfel. Da kommt der Autor mit einer sog. Pektin-Kur: "Aber noch einfacher ist es, Pektinpräperate zum Konfitüreeinkochen zu verwenden. Davon zu jeder Mahlzeit ein kleines Schnapsgläschen."
    Okay, klasse Tip. Aber sorry, da muss man doch mal noch zwei Sätze mehr investieren. Wieviel Gramm von dem Pulver soll ich in den Schnapsglas Wasser auflösen? Oder meint er es ganz anders? Soll ich ein Schnapsglas von dem Pulver in meine Mahlzeit geben? Häh? Wie?
    Und so zieht es sich durch das ganze Büchlein, wo ist das ein nützlicher Ratgeber?
    Schade, eine vertane Chance.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow