Deutschlands Supergrabungen

Google Anzeigen

Archäologie

In keinem Land der Welt wird so viel ausgegraben wie in Deutschland. Etwa 2000 Fundplätze fördern unablässig Überraschungen und Sensationen zu Tage. Und immer noch sind über 90 % der archäologischen Schätze des Landes unentdeckt. Moorleichen, Mörder, die ersten Künstler der Welt, grausame Schlachten, versunkene Schiffe und geheime Fluchttunnel: Immer wieder berichten die Medien von sensationellen Entdeckungen deutscher Archäologen – Wissenschaftlern, die im Wettlauf gegen die Zeit und skrupellose Raubgräber arbeiten, und nicht zuletzt Forschern, die in akribischer Kleinarbeit am Schreibtisch puzzeln, vergleichen und archivieren.


Mehr auf Amazon:

Deutschlands Supergrabungen

Facebook Like

    Leave a Comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.